Wickie Online

Wer erinnert sich alles an die Cartoonserie Wickie und die starken Männer? Damals vom ZDF in Auftrag gegeben, und von der selben japanischen Animefirma produziert, die auch für so Kinderklassiker wie Heidi und Biene Maja verantwortlich sind. Damals noch unter Zuiyo Enterprise bekannt, heißen sie heute Nippon Animation K.K.

In der Serie geht es um einen Wikingerstamm, der immer wieder in wilde Abenteuer verwickelt wird, aus denen man nur mit Verstand und nicht nur mit Muskelkraft wieder heraus kommt. Glücklicherweise hat der Häuptling einen sehr klugen Sohn, nämlich Wickie, der sich kurz die Nase reibt und dann auf eine Idee kommt. Soviel zur Vorlage dieses Browserspiels.

Im Spiel selbst, dass von ganz nett gemachter Musik untermalt wird, muss man zunächst einen Helden erstellen, wobei sich die Auswahlmöglichkeiten auf Aussehen und Namen beschränken. Charakterwerte wie in RPGs gibt es an dieser Stelle keine.

Weiter geht es dann mit typischem F2P "Baue Gebäude an vorgesehenen Plätzen" Kram. Das ist immerhin ganz nett in Szene gesetzt, und wer bisher noch keines der drei Millionen anderen Titel gleicher Art ausprobiert hat und generell nicht allzu viel Spieltiefe erwartet von einem Spiel, der wird an Wickie sicherlich seine helle Freude haben.

Ansonsten gibt es über dieses Spiel wirklich nicht viel zu erzählen. Wenn ihr mehr über dieses Spiel wissen wollt, dann schaut einfach ins Spielprofil eines anderen F2P Aufbaustrategiespiels hier auf Corsual, ersetzt den jeweiligen Titel des Games mit Wickie Online und schon erfahrt ihr alles, was ihr über dieses Spiel wissen müsst.

Im Grunde ist allerdings keine große Vorbereitung notwendig, da das Spiel euch in Textorgien alles ganz genau erklärt. Also auch Neulinge sind durchaus in der Lage, das Spiel zu meistern, sofern sie denn schon lesen können.

Wie üblich lässt sich für echtes Geld der Bauprozess beschleunigen - geduldige Naturen warten einfach ab und sparen so Geld.

Selbstverständlich kann man sich auch mit anderen Spielern messen - so kennt man das aus dem Browserbereich. Tretet mit eurer Wikinger Siedlung also Spielerallianzen bei und erklärt anderen Spielern den Krieg. Auch gegen NPCs muss man sich zur Wehr setzen.

Insgesamt 5 Ressourcen gilt es zu erwirtschaften, zunächst in der eigenen Siedlung und später per Handel oder Expeditionen auf den Weltmeeren, nämlich Holz, Stein, Eisen, Kohle, Gold und Ideen. Außerdem gibt es noch einen Wert für Zufriedenheit der Bewohner. Außerdem kann man sich Wikingerhelme für echtes Geld kaufen, mit denen man sich dann spielerische Vorteile verschafft.

Alles in allem ist Wickie Online eine sehr nett gemachte Umsetzung eines 08/15 Spielprinzips und für jeden zu empfehlen, der auf diese Art Spiele steht. Mit der Serie Wickie selbst hat das ganze im Grunde wenig zu tun, bis aus das Setting und ein paar eingestreute Grafiken erinnert im Grunde nichts an die Vorlage. In der Serie geht es ja auch niemals darum, Dörfer zu errichten, von daher ist es klar, dass nur sehr wenig vom Flair der Serie zu spüren ist.


Tags: Aufbau-Strategie | Mittelalter | Strategie

Ähnliche Spiele

Valhalla Hills | © © spiele.radio.de 2015 Valhalla Hills
PC | Mac | Linux
Die Erfinder von Cultures lassen euch in Valhalla Hills prächtige Wikinger-Siedlungen bauen.
Legends of Honor | © © spiele.radio.de 2015 Legends of Honor
Browser
Im Aufbau-Strategiespiel Legends of Honor könnt ihr beweisen, dass ihr das Zeug zum Herrscher habt.
Jurassic World: Das Spiel | © © spiele.radio.de 2015 Jurassic World: Das Spiel
iOS
In Jurassic World: Das Spiel errichtet ihr nicht nur einen Dino-Vergnügungspark, sondern trainiert eure schuppigen Monster für Arena-Kämpfe.
Minions Paradise | © © spiele.radio.de 2015 Minions Paradise
iOS | Android
Begebt euch in Minions Paradise auf eine tropische Insel und erschafft einen fabelhaften Spielplatz für die gelben Helden der "Despicable Me"-Filme!