Adventure-spiele auf spiele.radio.de

Hier findet ihr alle Infos über Adventures. Wir listen euch alle neuen Adventure Games für PC, Android und Mobile auf.

Außerdem beschäftigen wir uns mit der Geschichte der Adventures. Wir gucken, wie einfache Textadventures sich zu Point and Click Adventures weiter entwickelt haben. Es gab einige Adventure Hersteller, die einen großen Beitrag zu den Adventure Games beigetragen haben. Wir erinnern uns an Firmen wie Infocom, LucasArts, Sierra, und Revolution Software.

Doch was sind Adventures eigentlich? Worum geht es in diesen Games, und was unterscheidet gute Adventures von schlechten Adventures?

Da das klassische Adventure auf dem PC beheimatet ist (bzw. dem Apple II), werden die normalerweise mit der Maus gesteuert. Der Spieler steuert seine Spielfigur mit einfachen Mausklicks durch die Schauplätze, und untersucht dabei die Szenarien auf Gegenständen - deshalb auch der Begriff "Point&Click". Man positioniert den Mauszeiger, und klickt.

Typischerweise werden aber nicht nur Gegenstände gesucht und evtl. mitgenommen und mit anderen Gegenständen kombiniert, sondern es finden auch zahlreiche Gespräche mit NPCs (also Nicht-Spieler-Charakteren) statt. Diese sind oftmals sehr lustig geschrieben (je nach Szenario natürlich) und wer genau zuhört, der findet oftmals Hinweise auf die Lösungen diverser Rätsel.

Eine typische Adventure Situation ist auch, dass ein NPC sich auf irgend eine Weise dem Spieler gegenüber quer stellt. Der Spieler möchte beispielsweise gerne ein Gebäude betreten, aber am einzigen Eingang steht ein skurriler Charakter und lässt ihn nicht durch.

Aus dem Gespräch geht dann aber schon hervor, dass dieser Charakter von einer bestimmten Sache träumt, oder irgend etwas gerne haben möchte. Der Spieler muss nun zusehen, auf welche Weise er jenen NPC ablenken kann. Der große Spaß besteht dann darin, dass man dem NPC oftmals nicht das zukommen lässt, was er wirklich haben möchte, sondern durch irgendwelche schmutzigen Tricks lediglich die Leidenschhaft und Schwäche des NPCs gezielt ausnutzt und sich so den Weg frei macht.

Der Adventure Überblick:

 

Neue Adventures

Dragon Awaken Dragon Awaken
Browser
Im kostenlosen Fantasy-MMO Dragon Awaken erhebst du deine Klinge gegen jeden Feind, egal ob Mensch oder Monster.
The Witness | © © spiele.radio.de 2014 The Witness
PC | PS4 | iOS
Der Schöpfer von Braid will mit seinem neuen 3D-Puzzler The Witness erneut eure grauen Zellen auf die Probe stellen.
Pirate Adventures | © © spiele.radio.de 2015 Pirate Adventures
iOS | Android
Pirate Adventures ist ein Puzzlespiel, in dem Objekte finden und Rätsel lösen müsst – eingepackt in eine spannende Piratengeschichte.
Her Story | © © spiele.radio.de 2015 Her Story
PC | Mac | iOS
In Her Story ermittelt ihr einen Mord, indem ihr in Verhörvideos mit einer echten Schauspielerin nach Hinweisen sucht und diese in einer Datenbank ein...
The Book of Unwritten Tales 2 | © © spiele.radio.de 2015 The Book of Unwritten Tales 2
PC | Linux | Mac
Erlebt ein lustiges Point&Click Abenteuer in der Fantasy Parodie The Book of Unwritten Tales 2!
Agent Alice | © © spiele.radio.de 2015 Agent Alice
Android | iOS
Im Wimmelbild-Abenteuer Agent Alice löst ihr mysteriöse Verbrechen auf und werdet Teil einer verwobenen Geschichte voller Intrigen, Action und Romanti...
CSI Hidden Crimes | © © spiele.radio.de 2015 CSI Hidden Crimes
Android | iOS | Browser | PC | Linux
Im free-to-play Mobilegame CSI Hidden Crimes entlarvt ihr an der Seite von D. B. Russel grausame Mörder und steigt zum führenden Ermittler auf.
Randal's Monday | © © spiele.radio.de 2014 Randal's Monday
PC | Mac
Das neue Adventure von Daedalic und den Nexus Game Studios ist ein Liebesbrief an die Kultur der Geeks und Nerds.
Dreamfall: Chapters | © © spiele.radio.de 2014 Dreamfall: Chapters
PC | Mac | Linux
Red Thread Games setzt die legendäre Adventure-Serie endlich fort und will mit Dreamfall: Chapters sowohl neue Spieler als auch die alten Fans verzaub...
Criminal Case | © © spiele.radio.de 2014 Criminal Case
PC | Android | iOS
In Criminal Case schlüpft ihr in die Rolle eines Ermittlers und tragt als solcher zur Aufklärung schlimmer Verbrechen bei!
Costume Quest 2 | © © spiele.radio.de 2014 Costume Quest 2
PC | PS3 | PS4 | Xbox360 | Xbox One
Double Fine lädt mit Costume Quest 2 erneut zu einer heiteren Halloween-Party verpackt als amüsantes Rollenspiel für Spieler jeden Alters.
The Vanishing of Ethan Carter | © © spiele.radio.de 2014 The Vanishing of Ethan Carter
PC | PS4
The Vanishing of Ethan Carter ist ein Adventure des Indie Entwicklers The Astronauts, das durch nahezu fotorealistischer Grafik besticht.
Quest for Infamy Quest for Infamy
PC | Mac | Linux
Mit einer Mischung aus Rollenspiel und Adventure nimmt der Indie-Entwickler Infamous Quest diverse Klassiker aufs Korn.
Valiant Hearts: The Great War Valiant Hearts: The Great War
PC | PS3 | Xbox360 | PS4 | Xbox One
Ubisoft überrascht erneut mit einem kleinen Kunstwerk, das man in dieser Form eher von einem Indie-Studio erwartet hätte.
Geheimakte Tunguska Geheimakte Tunguska
PC | iOS
Geheimakte Tunguska ist ein Point & Click Adventure von Animation Arts, das mit hübscher Grafik, guten Rätseln und spannender Story sowohl von der Fac...
Doctor Who: The Adventure Game | © © spiele.radio.de 2014 Doctor Who: The Adventure Game
PC
Fans der beliebten Doctor Who-Serie können im offiziellen Adventure Game auch endlich selbst aktiv werden.
Hack 'n' Slash | © © spiele.radio.de 2014 Hack 'n' Slash
PC | Mac | Linux
In Double Fines neuem Spiel Hack 'n' Slash geht es wortwörtlich um das Hacken von Gegnern und Objekten.
Moebius: Empire Rising | © © spiele.radio.de 2014 Moebius: Empire Rising
Mac | Android | PC
Moebius: Empire Rising ist ein per Kickstarter finanziertes Point&Click Adventure Game aus der Feder der Kultautorin Jane Jensen und entwickelt von Pi...
Jazzpunk | © © spiele.radio.de 2014 Jazzpunk
PC | Mac | Linux
Der erste interaktive Klamauk-Film der Spielegeschichte.
Gabriel Knight: Sins of the Fathers | © © spiele.radio.de 2014 Gabriel Knight: Sins of the Fathers
PC | Mac | iOS | Android
20 Jahre nach der ersten Veröffentlichung erlebt ein Klassiker unter den Adventures mit Gabriel Knight: Sins of the Fathers ein Remake.

adventure-spiele

Die Vorgeschichte der Adventures: Abenteuer Spielbücher

Werfen wir einen Blick zurück in die Zeit, vor den PCs und Smartphones. Was zum Teufel haben die Leute da bloß in ihrer Freizeit gemacht?? In einer Welt ohne Videospiele, abgesehen von den Arcade Hallen?

Eine beliebte Freizeitbeschäftigung waren Pen&Paper Spiele wie Dungeons and Dragons. Hierzulande war die Variation „Das Schwarze Auge“ ziemlich beliebt. Eine Gruppe setze sich zusammen, jeder hatte einen Helden, und der sog. Meister erzählte die Geschichte bzw. hetzte die Monster auf die Abenteurer. Doch Moment – dies ist eigentlich der Ursprung der Rollenspiele. Was hat das mit den Adventures zu tun?

Steve Jackson und Ian Livingstone

Jackson & Livingstone

Nun, wenn man gerade keine Freunde zur Hand hatte, aber trotzdem spannende Abenteuer erleben wollte, in denen man selbst Entscheidungen treffen muss, dann griff man auf sog. Abenteuerbücher, bzw. Spielbücher zurück.

Bekannte Autoren solcher Spielbücher sind Steve Jackson und Ian Livingstone, die sich beide später in der Videospieleindustrie einen Namen machen würden.

Diese Bücher sind in ca. 400 kleine Abschnitte unterteilt, und der Leser / Spieler kann entscheiden, wie es weiter geht. „Willst du durch die Tür gehen (weiter bei 144) oder dich weiter im Raum umsehen (weiter bei 371)?“ – So muss man sich Abenteuer Spielbücher vorstellen. Natürlich gab es hier auch einen Charakterbogen und Kämpfe, die man auswürfeln musste. Und damit kommen wir endlich zu den ersten Adventures auf einem Computer!

Die Geburt der Adventures: das Textadventure

Das spannende Abenteuerprinzip der Spielbücher wurde nämlich einfach auf die Heimcomputer übertragen. Diese waren nämlich noch zu schwach für echte Grafik, aber Texte waren kein Problem! In vielen konnte man auch noch ein Kampfsystem vorfinden, einige verzichteten jedoch da drauf und fokussierten sich auf die Geschichte und Rätsel. Adventure Games waren geboren!

Das erste Spiel dieser Art hieß auch tatsächlich Adventure, und gab dem ganzen Genre somit den Namen. Es wurde bereits 1976 auf dem DEC PDP-10-Computer von William Crowther entwickelt. Der Amerikaner ist nicht nur ein brillanter Informatiker, sondern auch ein begeisterter Höhlenforscher. Für eine Tropfsteinhöhle in Kentucky schrieb er also ein Textprogramm, in dem man die Höhle sozusagen auf Textbasis erforschen konnte. Irgendwann kam ihm dann die Idee, diese Höhle wie in den Pen&Paper bzw. Abenteuer Spielbüchern um Fantasy Elemente zu bereichern.

So stieß man in der Höhle auf Magie, Schätze und Fabelwesen. Und Adventure wurde zu einem festen Begriff in der IT Szene. Jeder kannte Adventure, und viele machten sich daran, ähnliche Programme zu schreiben. Ein Student namens Don Woods überarbeitete die Version und fügte Elemente wie einen Punktestand mit ein.

1978 ging das Adventure Phänomen in eine neue Richtung, als Scott Adams mit Adventureland das erste kommerzielle Adventure veröffentlichte – und das obwohl damals nur sehr wenig Leute privat einen Computer besaßen.

Am MIT wurde 1979 das Unternehmen Infocom gegründet. Diese Firma würde für das Non-Plus-Ultra der Textadventures bekannt werden. Sie schufen u.A. die Zork Reihe, die Planetfall Serie und sogar ein Textadventure auf Basis von „Per Anhalter durch die Galaxis“. Was die Infocom Adventures auszeichnete waren nicht nur eine unglaublich gute Schreibe, sondern auch eine hochwertige Verpackung der Spiele, mit tollen Handbüchern (und der Einführung des Handbuch Kopierschutzes – zu Beginn wurden Fragen gestellt, die man nur mit dem Handbuch beantworten konnte).

Außerdem war ein weit entwickelter Textparser in der Lage, komplexere Textbefehle richtig zu interpretieren. Infocom veröffentlichte seine Adventures auf allen gängigen Plattformen und war sehr erfolgreich, bis es 1986 von Activision gekauft wurde, die das Studio dann 1989 dicht gemacht haben.

 

Die Adventures von Sierra

Sierra On-Line war einer der ganz großen Entwickler und Publisher, nicht nur wenn es um Adventures geht. So haben sie ursprünglich auch Half-Life von so einer kleinen, unbekannten Schmiede namens Valve heraus gebracht - wie die Zeiten sich doch ändern können!

Hier wollen wir uns aber auf die zahlreichen Sierra OnLine Adventures konzentrieren, und der Gallery hier machen wir eine Zeitreise durch die vielen, unterschiedlichen Geschichten, die das von Roberta und Ken Williams gegründete Unternehmen uns beschert hat.