Quest for Infamy

In Quest for Infamy reist ihr zurück in eine Zeit, als Adventures noch zu den angesagtesten Genres der Spielewelt gehörten. Es ist gleichermaßen eine Hommage und eine Parodie des Genres und seiner Fantasy-Abenteuer. Stilistisch orientiert sich das Spiel, das beim Indie-Entwickler Infamous Quests entstanden ist, vor allem an der populären Kings Quest Serie. Wie auch bei den Klassikern von Designer-Legende Roberta Williams entspricht die Spielwelt von Quest for Infamy ganz den traditionellen Fantasythemen. Es gibt Zauberer mit spitzen Hüten, Goblins mit grüner Hat und edle Ritter in glänzender Rüstung. Die Landschaft ist geprägt von dichten Wäldern, hohen Bergen und kleinen Dörfern.

Die Entwickler bedienen also ganz klar die typischen Klischees, aber sie tun dies mit einem offensichtlichen Augenzwinkern und sorgen sowohl durch das Design als auch durch die gut geschriebenen Dialoge immer wieder für einen Lacher. Quest for Infamy nimmt sich selbst also nicht zu ernst und das merkt man auch bei der Geschichte. Ihr schlüpft in die Gewänder von „Mister Roehm“, einem Mann, der eigentlich nur versucht, seiner dunklen Vergangenheit zu entkommen. Auf der Flucht kommt er in das unscheinbare Örtchen Volksville und macht dort Bekanntschaft mit allerlei obskuren Persönlichkeiten, die ihm sowohl helfen als auch zu einer Gefahr werden können. Wie der Name des Spiels schon andeutet, ist „Mister Roehm“ allerdings nicht der klassische Held, sondern in erster Linie auf seinen eigenen Vorteil bedacht. Neben Schwert und Zauberei zählen daher vor allem subtilere Mittel wie zu lügen, zu betrügen und zu stehlen zu seinen Spezialitäten.

Dass Quest for Infamy nicht nur ein Adventure, sondern auch ein Rollenspiel ist, merkt man vor allem daran, dass sich der Spieler für eine Klasse entscheiden kann. Je nach Vorliebe könnt ihr aus dem Protagonisten einen Kämpfer, einen Magier oder einen Schleich-Spezialisten machen. Dadurch verändern sich aber nicht nur eure Möglichkeiten, mit der Spielwelt zu interagieren, sondern auch eure Aufgaben. Jede der drei Klassen bringt ihre eigenen Abenteuer und Geschichten mit sich, so dass die Wahl der Klasse nicht nur eine Frage der bevorzugten Fähigkeiten ist.

Rein optisch könnte das Spiel direkt aus der Ära von Kings Quest, Quest for Glory und Gabriel Knight stammen. Die Entwickler setzen also auf einen authentischen Grafikstil und erwecken die Spielwelt mit Pixelart, gezeichneten Hintergründen und niedriger Auflösung zum Leben. Auch die rundenbasierten Kämpfe könnten geradewegs einem Rollenspielklassiker entsprungen sein.


Tags: Adventure | Rollenspiel | Mittelalter

Ähnliche Spiele

World's Dawn | © © spiele.radio.de 2016 World's Dawn
PC
World's Dawn will das beschauliche Farmer-Leben von Harvest Moon auf den PC bringen.
Runners and Riders | © © spiele.radio.de 2016 Runners and Riders
Browser | PC | Linux | Mac
Runners and Riders is a free online game where you can train your horses and win at horse eventings all over the world.
Star Trek Timelines | © © spiele.radio.de 2016 Star Trek Timelines
Android | iOS
Star Trek Timelines ist ein neues Strategie-RPG für iOS und Android, das im legendären Sci-Fi-Universum angesiedelt ist.
Slime Rancher | © © spiele.radio.de 2016 Slime Rancher
PC | Mac | Linux
In Slime Rancher streift ihr durch eine offene Spielwelt und kümmert euch um knuddelige Tierchen.