Wii U Firmware 4.0.0E

Nintendo veröffentlicht still und heimlich ein Update für die Wii U, das eine Menge neuer Funktionen bietet.

Ohne große Ankündigungen hat Nintendo jetzt die Firmware Version 4.0.0E für die Wii U veröffentlicht. Damit spendiert man der Konsole eine Vielzahl neuer Funktionen, welche die Konsole sowohl vielseitiger als auch komfortabler machen sollen. Nachfolgend sehr ihr eine kurze Übersicht über die wichtigsten Neuerungen. Eine komplette Liste findet ihr bei Nintendo.

Wii-Modus

  • Klassische Wii Spiele können nun auch gleichzeitig auf dem GamePad und dem TV angezeigt werden. Zum Spielen der Wii Spiele müsst ihr jedoch weiterhin eine Wii Mote benutzen, die in diesem Fall über die Sensorleiste des GamePads genutzt werden kann.
  • Kompatible Wii Spiele können jetzt auch Dolby Pro Logic II Surround Sound ausgeben.

Wii U Chat

  • Ihr könnt nun ein Headset mit dem GamePad verbinden und nutzen.
  • Statt der Bildschirm-Tastatur könnt ihr jetzt auch ein USB-Keyboard für die Texteingabe verwenden.

Internetbrowser

  • Ihr könnt nun Screenshots anfertigen und via Facebook, Twitter usw. im Netz verteilen.
  • Ihr könnt euch auf Webseiten nun auch PDFs anzeigen lassen.
  • Nutzernamen und Passwörter könnt ihr ab sofort auch speichern lassen.

Systemeinstellungen

  • Der Audioausgang kann nun separat gewählt werden, so dass ihr auch bei der Nutzung des HDMI-Kabels noch den Ton über ein Wii-AV-Kabel ausgeben könnt.