Wargaming.net gibt E3-Pläne bekannt

Der weißrussische Spieleentwickler Wargaming.net hat seine Pläne für die bald startende Spielemesse E3 bekanntgegeben und verrät, welche Titel dort gezeigt werden sollen.

Wargaming.net, die Entwickler des erfolgreichen MMO World of Tanks, haben knapp zwei Wochen vor dem Start der E3 in Los Angeles ihre Pläne für die Spielemesse bekanntgegeben. Die weißrussischen Entwickler werden mit einem großen Stand (10.000 sq ft) auf der Messe vertreten sein und planen mehre Spiele zu zeigen.

Neben dem MMO World of Warplane, das sich aktuell in der Closed Beta befindet und das bekannte Spielprinzip in hohe Lüfte verfrachtet, planen die Entwickler auch ihr neuestes Spiel World of Warships zu präsentieren. Der dritte Titel der Reihe verlagert das Schlachtgeschehen auf hohe See und soll auf der E3 erstmals gezeigt werden. Während World of Warplanes angespielt werden kann, wird World of Warships aber nur hinter den Kulissen gezeigt.

Abgesehen von den „World of“-Titeln will Wargaming.net auch seinen ersten Konsolentitel vorstellen. Das Spiel, über das bisher noch so gut wie nichts bekannt ist, wird von Wargaming West entwickelt, das früher auf den Namen Day 1 Studios hörte und von Wargaming.net im Januar dieses Jahres aufgekauft wurde.