Ubisoft: Benutzerkonten von UPlay möglicherweise gehackt

Möglicherweise sind zahlreiche Konnten der Spieleplattform UPlay gehackt worden.

Möglicherweise sind zahlreiche Konnten der Spieleplattform UPlay gehackt worden. Das legen Berichte von Nutzern nahe, die sich nicht mehr in ihre Accounts einloggen können und zudem Benachrichtungsmails erhalten haben, dass die zugehörige Adresse in ihrem Profil geändert wurde.

Ob es tatsächlich um einen Angriff auf die Server von Ubisoft handelt oder ob der Grund für die möglichen Accountübernahmen auf Passwortrecycling zurückzuführen ist, ist derzeit noch nicht vollkommen geklärt. Viele der betroffenen Nutzer widersprechen jedoch der Behauptung, ein unsicheres oder mehrfach benutztes Passwort verwendet zu haben.

Ubisoft selbst hat den Vorfall mittlerweile eingeräumt, ließ aber gleichzeitig mitteilen, dass es sich nur über eine „überschaubare Anzahl“ von betroffenen Nutzern handle. Zudem sollen keinerlei Finanzdaten oder Kreditkartennummern betroffen sein. Mittlerweile ist es betroffenen Nutzern zumindest möglich, die „Passwort vergessen“-Funktion wieder zu nutzen, die vorübergehend nicht verfügbar war. Wer den Verdacht hat, dass sein Account möglicherweise betroffen sein könnte, sollte als Vorsichtsmaßnahme auf jeden Fall sein derzeitiges Passwort ändern.