Neues Legend of Zelda für 3DS

Nintendo beglückt seine Handheld-Fans mit einem neuen Teil der Legend of Zelda Reihe. Als Vorlage dient A Link To The Past.

Auf der Nintendo Direct Veranstaltung hat Nintendo den neuesten Teil der Legend of Zelda Reihe enthüllt. Der Titel spielt in der gleichen Welt wie der SNES Hit A Link To The Past aus dem Jahre 1991. Trotzdem soll es kein klassisches 3D Remake werden, sondern starken Gebrauch von den 3D-Funktionen machen und ganz neue Spielelemente einführen.

Die Atmosphäre und die Optik von Hyrule bleiben weitestgehend erhalten, aber durch den 3D Bildschirm bekommt alles noch etwas mehr Tiefe. So wird Link an einigen Stellen beispielsweise in die Luft und in Richtung Spieler geschleudert. Besonders interessant ist die Möglichkeit, Link in eine flache 2D-Grafik zu verwandeln und dann wie ein Blatt Papier durch die Spalten einer Wand oder durch die Gitter einer Gefängniszelle zu schlüpfen.

Bislang gibt es weder ein offizielles Erscheinungsdatum noch einen Untertitel für das neue Zelda, aber es soll noch passend zur diesjährigen Weihnachtssaison erscheinen.

"