Neuauflage von Tales of Symphonia

Namco Bandai schnürt gerade ein feines Päckchen für alle Freunde japanischer Rollenspiele.

Nintendos Gamecube ging damals im Trubel um die allgegenwärtige PS 2 und die protzige Technik der ersten Xbox etwas unter, aber trotzdem bekam der Würfel so manche Perle spendiert. Eine davon ist zweifellos Tales of Symphonia, das mit seiner umwerfenden Optik und dem serien-typischen Gameplay viele JRPG-Fans um den virtuellen Finger wickelte. Inzwischen ist der Titel nicht nur zu einem Klassiker, sondern auch zu einer echten Rarität geworden und man muss heute tief in die Tasche greifen, wenn man den Titel nachholen möchte.

Zum Glück hat Namco Bandai nun aber Erbarmen mit euch bzw. euren Brieftaschen und bringt Anfang 2014 eine Neuauflage raus. Die hört aktuell auf den Arbeitstitel Tales of Symphonia Chronicles und wird exklusiv für die PS 3 erscheinen. Wie der Name schon andeutet, bekommt ihr jedoch nicht nur den Gamecube Teil, sondern obendrauf auch noch den bislang Wii-exklusiven Nachfolger Dawn of the New World, der 2009 bei uns erschienen ist. Natürlich bekommen die Spiele auch ein HD-Update spendiert, damit sie auf euren HD-TVs auch eine gute Figur machen. Bezüglich zusätzlicher Inhalte ist zwar noch nichts bekannt, aber die Änderungen werden sich vermutlich auf die aufgebohrte Optik beschränken.

"