Gamescom 2014 Report: Alle Spiele & Konferenzen

Die Gamescom 2014 steht vor der Tür. In dieser Liste seht ihr alle neuen Spiele, sodass ein Besuch der Gamescom fast schon überflüssig ist. Zumal ihr hier nicht anstehen müsst. Recherchiert und verfasst von Roberto und Stiegi.

Übersicht: Gamescom 2014 Reportage

Wir berichten für euch von der Gamescom 2014. Professionell kommentierte Zusammenfassungen der Pressekonferenzen, gewürzt mit einer Prise Flame, findet ihr hier genauso wie eine Komplette Liste mit allen Spielen, die es auf der Gamescom 2014 zu sehen gibt. Einfach durchscrollen oder per STRG + F die Suchfunktion eures Browser aktivieren, falls ihr auf der Suche nach einem bestimmten Titel seid.

 

Gamescom 2014 Liste alle neuen Spiele Gamescom 2014 Sony Pressekonferenz
Report Bericht Gamescom 2014 Microsoft Xbox One Konferenz

EA Pressekonferenz Gamescom 2014 Reportage

 

 

Gamescom 2014 Liste: alle neuen Spiele im Überblick

 

Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Act Of Aggression Act Of Aggression: Hersteller Eugen Systems will mit Act of Aggression die Glorie alter Strategieknaller wie Command & Conquer und Startcraft wieder aufleben lassen. Das im Jahre 2020 spielende Echtzeitstrategiespiel ist allerdings nur für die Fachpresse anspielbar. Es verfügt sowohl über einen Einzelspieler- als auch Mehrspielermodus und wird für Windows erscheinen, ein genauer Releasetermin steht allerdings noch nicht fest.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Alien Isolation Alien Isolation: Mit Alien Isolation versucht SEGA sich ein weiteres Mal am Alien Franchise. Es ist schön zu sehen dass sie sich vom Colonial Marines Disaster nicht unterkriegen lassen, und tatsächlich macht Alien Isolation bereits jetzt einen sehr guten Eindruck. In dem Horror Survival Adventure wird man sich so richtig schön hilflos fühlen und eine Story erleben, die zwischen den ersten beiden Teilen der Filmreihe angesiedelt ist. Entwickler Creative Assembly stellt auf der Gamescom bereits eine spielbare Version zur Verfügung. Das Spiel wird für PS3, PS4, Xbox 360, Xbox One und auf PC für Windows erscheinen.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Aquanox 3 Aquanox 3: Nordic Games arbeitet derzeit fieberhaft am Reboot zum 1996 erschienenen ersten Teil der Aquanox Serie. Leider auf der Gamescom 2014 nur für die Fachpresse spielbar, aber immerhin schon nicht mehr sooo weit von einer Fertigstellung entfernt. Die actionlastige Unterwasser Simulation dürfte dabei den Charme der beiden Vorgänger gut einfangen, auch wenn der Entwickler nun nicht mehr Massive Development ist.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Armored Warfare Armored Warfare: Obsidian Entertainment hat sich für diesen Titel mit dem russischen Onlinegiganten My.com (eine Untergruppe von Mail.ru) zusammengetan, um ein Konkurrenzprodukt zu World of Tanks auf den Markt zu werden. Dieser wird auf der Cryengine basieren und dementsprechend recht hübsch anzusehen sein. Dass es viele unterschiedliche Panzertypen gibt versteht sich von selbst, allerdings wird sich auf der Gamescom 2014 vorerst nur die Fachpresse davon überzeugen können.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Assassin's Creed Rouge Assassin's Creed Rouge: Alle Besucher der Gamescom 2014 können sich selbst von der Qualität des letzten Assassin’s Creed auf den alten Konsolen überzeugen. Assassin’s Creed Rouge wird am 11. November 2014 für PS3 und Xbox 360 erscheinen. Storytechnisch soll es dabei die Lücke schließen zwischen Assassin’s Creed Unity und Assassin’s Creed Black Flag, wobei man auch in Rouge wieder mit dem Schiff unterwegs sein wird.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Assassin's Creed Unity Assassin's Creed Unity: Zum ersten Next-Gen Assassin’s Creed wird es lediglich eine Präsentation geben, allerdings kommt der Titel auch bereits am 28. Oktober 2014 in den Handel. Das Spiel wird zur Zeit der Französischen Revolution spielen, und dank des Spielers, der nun auch mit bis zu 4 Leuten im Coop morden kann, wird so mancher Bürger des schönen Paris den Ausgang dieses politischen Konfliktes nicht mehr miterleben. Der Titel erscheint für die Xbox One, der PS4 und auf Windows für den PC.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Batman Arkham Knight Batman Arkham Knight: Der nunmehr vierte Teil der Arkham Serie wird im Gegensatz zum dritten Teil Origins wieder vom Originalentwickler Rocksteady Studios entwickelt. Eine Präsentation auf der Gamescom 2014 soll dabei die Vorfreude des Publikums schüren, wobei ein Release erst 2015 zu erwarten ist. Das Spiel wird ein Jahr nach den Geschehnissen des zweiten Teils Arkham City anschließen, und obwohl Arkham Knight noch immer auf der Unreal Engine 3 basiert, kann man schon sagen dass der Titel unglaublich atmosphärisch aussieht. Erstmalig darf man nun auch das Batmobile steuern. Arkham Knight wird für PS4, Xbox One und Windows erscheinen. mehr Infos zum Spiel auf Corsual.com
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Battlefield Hardline Battlefield Hardline: Der neue Ableger der Battlefied Serie wird auf der Gamescom 2014 für das ganze Publikum anspielbar sein, allerdings kann man sich auf lange Warteschlangen gefasst machen. Visceral Games wird den Titel hoffentlich nicht so unfertig auf den Markt werfen wie noch den Vorgänger, doch bis zum geplanten Release im März 2015 ist ja noch etwas Zeit. Es gibt 4 neue Spielmodi, die da Heist, Rescue, Hotwire Mode und Blood Money heißen.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Bayonetta 2 Bayonetta 2: Das Publikum wird auf der Gamescom 2014 die Möglichkeit haben, das Hack and Slash aus dem Hause Platinum Games für die WiiU auszuprobieren Das europäische Releasedatum wird Oktober 2014 sein, und da niemand geringeres als Yusuke Hashimoto im Regiestuhl sitzt, dürfte eigentlich nichts schief gehen. Die Handlung setzt ein paar Monate nach dem Vorgänger an und man kann von einer echten Stilbombe ausgehen. Sofern man sich denn mit dem Mange- bzw. Animestil anfreunden kann. Insbesondere in Japan, wo der Titel bereits einen Monat früher raus kommt, dürfte Bayonetta 2 dementsprechend ein echter Erfolg werden.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: BigFest BigFest: BigFest wird ein Free2play mobile Titel für iOS und Android, aber auch für die PlayStation Vita und sogar für die PS3 und PS4. Das Ziel ist es, ein Musikfestival zu organisieren, wobei es eher Richtung Casual als Richtung knallharte Simulation geht. Farbenfroh und einfach - das Publikum der Gamescom 2014 wird das ganze anspielen dürfen.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Blood Bowl 2 Blood Bowl 2: Dieser Titel wird leider nur für die Fachbesucher zugänglich sein, das normale Publikum wird sich wohl oder übel noch etwas in Geduld üben müssen. Grundsätzlich kann man aber davon ausgehen, dass hier auch drin ist was auf der Packung stehen wird. Games Workshop hat bereits bewiesen, dass man diesen Mix aus Football, Fantasy und Gewalt sehr gut auf dem PC umsetzen kann, und der zweite Teil wird seinen Vorgängern (die bis in die frühen 90er Jahre zurück reichen) sicherlich keine Schande machen. Die Entwickler der Cyanide Studios nehmen das Ganze sicher nicht auf die leichte Schulter, dementsprechend ist es mehr als fraglich ob der angepeilte Release von 2014 noch eingehalten werden kann.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Bloodborne Bloodborne: Entwickelt von From Software, also den Jungs die jüngst mit Dark Souls auf sich Aufmerksam gemacht haben, soll Bloodborne irgendwann 2015 erscheinen. Mit einer spielbaren Version auf der Gamescom 2014 ist eher nicht zu rechnen. Bloodborne wird (zunächst?) exklusiv auf der PS4 erscheinen. Ob der Titel die Dark Souls Serie in den Schatten stellt oder ob dieses Mal selbst Casual Spieler Spaß haben dürfen, das bleibt abzuwarten. Letzteres kann man aber stark bezweifeln.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Borderlands The Pre Sequel Borderlands: The Pre-Sequel!: Nein, dies ist nicht Borderlands 3, sondern, wie der Titel schon sagt, ein Prequel zum zweiten Teil und ein Sequel zum ersten Teil. Die Entwickler von Gearbox und 2K Autralia haben so die Möglichkeit, die Storylücke zwischen Borderlands 1 und 2 zu schließen. Auf radikale Änderungen im Vergleich zum 2. Teil sollte man eher weniger setzen, stattdessen gibt es mehr vom Bekannten: unfassbar unterhaltsame Zwischensequenzen, unfassbar viele Waffen, neue Klassen mit neuen Fähigkeiten, und eine nahezu identische Spielmechanik. Das Spiel soll mitte Oktober 2014 für die PS3, die Xbox 360, für Windows PCs sowie für MacOS und angeblich sogar für Linux erscheinen. Auf der Gamescom 2014 kann das Publikum sich schon mal warm ballern.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Call Of Duty Advanced Warfare-(Multiplayer Modus) Call Of Duty Advanced Warfare (Multiplayer Modus): Keine Videospielemesse ohne Call of Duty. Activision wird den neuen Multiplayer Modus vorstellen und dabei das eine oder andere Interview mit den Entwicklern zeigen. Die Leute vor Ort dürfen das Ganze dann auch direkt ausprobieren. Das Debut der neuen Call of Duty Unterserie wird am 4. November stattfinden. Sledgehammer Games kümmert sich dabei um die PC, PS4 und Xbox One Version, und von High Moon Studios gibt es eine Version für die alten Konsolen, also Xbox 360 und PS3. Besonders Interessant ist, dass man Kevin Spacey als Bösewicht gewinnen konnte, der im Jahre 2054 mit seiner Terrororganisation KVA dem Spieler einen Grund gibt, massenhaft Gegner wie in einer Schießbude nieder zu mähen.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Captain Toad Treasure Tracker Captain Toad Treasure Tracker: Mit Captain Toad bekommt nun ein weiterer Nebencharakter des Mario-Universums sein ganz eigenes Spiel. Das ganze basiert auf dem Minispiel Adventures of Captain Toad, das ihr in Super Mario 3D World spielen könnt. Ihr müsst also in der Rolle des Pilzkopfes allerlei Hindernisse überwinden und Gefahren umgehen, um am Ende einen goldenen Stern zu erreichen. Nintendo macht hier auch mal wieder sinnvollen Gebrauch vom Wii U GamePad und lässt euch mit dem Touchscreen Plattformen manipulieren und via Gyroskop zielen. Das Spiel soll im Januar 2015 erscheinen und dürfte somit den Anfang des vermutlich besten Jahres der Wii U markieren.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Civilization Beyond Earth Civilization Beyond Earth: Sid Meier ist zweifellos eine Ikone in der Welt der Videospiele und dementsprechend ist auch die Vorfreude auf Civilization: Beyond Earth groß. Vom Namen sollte man sich jedoch nicht täuschen lassen, denn der neueste Teil der Reihe ist vor allem ein spiritueller Nachfolger des legendären Alpha Centauri. Ihr verlasst den blauen Planeten und macht euch auf zu neuen Welten, um sie für die Menschheit nutzbar zu machen. Dabei trefft ihr auf neue Lebensformen und zum Teil lebensfeindliche Bedingungen. Das neue Quest-System sorgt dafür, dass ihr immer etwas zu tun habt. Die Veröffentlichung plant man für den kommenden Herbst auf PC, Mac und Linux. mehr Infos zum Spiel auf Corsual.com
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Counterspy Counterspy: Entwickelt von einem Studio namens Dynamighty wird Counterspy zunächst auf als Cross-Buy Titel für die PS3, PS4 und PlaySation Vita herauskommen. Das bedeutet: einmal bezahlen, auf allen Plattformen das Spiel besitzen. Release ist bereits der 20. August 2014, und unteressierte Messebesucher können Counterspy auf der Gamescom 2014 anspielen. Irgendwann später wird auch noch eine Android und iOS Version nachgeschoben. Counterspy ist 2D Sidescroller mit schleichelementen, wie man es z.B. aus Mark of the Ninja kennt. Die Stilgranate wird übrigens u.A. von ehemaligen Pixar und Lucasarts Mitarbeitern entwickelt.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Dawngate Dawngate: Auf der Gamescom ist natürlich auch das boomende Genre der MOBAs wieder stark vertreten und Dawngate ist EAs Beitrag dazu. Das Spiel entsteht beim jungen Studio Waystone Games und ging im Mai diesen Jahres in die offene Beta-Phase, sodass sich also jeder interessierte Spieler schon ein eigenes Urteil bilden kann. Die Spielmechanik weicht kaum von der bewährten Formel ab und setzt auf die üblichen 5vs5 Schlachten mit Lanes, Minions und Jungle. Mit einem flexibleren Meta will Dawngate jedoch etwas mehr Freiheiten bei der Wahl eurer Spielweise bieten. Auch die finale Version wird Free To Play sein und zum Spielen wird ein Origin-Account benötigt.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Dead Island 2 Dead Island 2: Der Titel der deutschen Entwickler Yager Entertainment wird auf der diesjährigen Gamescom anspielbar sein. Urspünglich noch von Techland entwickelt, wird Dead Island 2 da ansetzen, wo die beiden Vorgänger aufgehört haben - also Zombies platt machen und zusammen mit den Zombies aufleveln, bis alles vorbei ist. Natürlich auch wieder im Koop! Schön: der Titel basiert auf der Unreal Engine 4, dürfte also deutlich hübscher aussehen als die ebenfalls ganz gut aussehenden Vorgänger. Als Release wird Herbst 2015 angegeben. Das Survival Action Rollenspiel wird für Windows PCs, PS4 und Xbox One erscheinen.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Dead Island Epidemic Dead Island Epidemic: Nach dem überraschenden Erfolg des Erstlings will Deep Silver seinen Zombie-Slasher jetzt zu einer richtig großen Marke ausbauen und darum gibt es neben dem offiziellen Nachfolger auch noch kleinere Spin-Offs. Mit Dead Island: Epidemic will man gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, denn der Titel richtet sich nicht nur an Zombie-Fans, sondern auch an MOBA-Spieler. Beliebte Elemente wie das Crafting bleiben jedoch erhalten und das ganze spielt sich deutlich direkter und Action-lastiger als die echten MOBAs. Der PC-Titel kann via Steams Early Access bereits gespielt werden.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Destiny Destiny: Zu Destiny gibt es eigentlich nicht mehr viel zu sagen, denn wer von dem neuen Projekt der Halo-Erfinder noch nichts gehört hat, der hat vermutlich nicht viel für Videospiele übrig. Alle anderen haben wahrscheinlich schon die Beta gespielt, die für kurze Zeit ihre Pforten für alle geöffnet hatte. Die finale Version der äußerst ambitionierten Mixtur aus Shooter und MMORPG soll bereits am 9. September für PlayStation 3, PlayStation 4, Xbox 360 und Xbox One erscheinen. mehr Infos zum Spiel auf Corsual.com
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Die Gilde 3 Die Gilde 3: Ausschließlich für die Fachpresse gibt es Die Gilde 3 zu sehen, ein Release Termin ist allerdings noch nicht bekannt. Wieder wird man in der Wirtschaftssimulation fleißig seine Macht im Mittelalter ausbauen können, selbstverständlich in halbwegs zeitgemäßer 3D Grafik. Wichtiger wird natürlich der Simulationaspekt sein - erst jüngst hat Tropico 5 ja gezeigt, wie es geht. Simulationsfans dürfen gespannt sein.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Die Siedler Königreiche Von Anteria Die Siedler Königreiche Von Anteria: Ubisoft hat große Pläne für diesen Siedler Titel! Entwickler Blue Byte will der Serie ein innovatives Action Kampfsystem spendieren, das widerum Rollenspielelemente aufweisen wird. Bereits jetzt hat es Kritik für den geplanten Onlinezwang gehagelt, dafür gibt es aber sowohl PvP als auch Koop Modi. Auf der diesjährigen Gamescom wird der Titel lediglich als Präsentation vertreten sein,
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Die Sims 4 Die Sims 4: Der neuste Sims Ableger wird auf der Messe spielbar sein, und der Release liegt mit dem 4. September 2014 auch nicht mehr fern. Zunächst nur auf Windows, dürfen sich später auch Mac User an der Menschenzuchtsimulation erfreuen. Die Sims 4 hat bereits jetzt eine kleine Kontroverse hinter sich, befürchten viele Fans doch, dass bestimmte Spielmechaniken absichtlich aus dem Hauptspiel heraus gelassen werden, nur damit man später in Form zahlreicher DLCs noch einmal zur Kasse gebeten werden kann. Und trotz einer Petition der Fans wird es sicherlich genau so kommen.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Dragon Age Inquisition Dragon Age Inquisition: Das neue Action Rollenspiel von Bioware zeigt Mut und hat bereits jetzt die Homophobie einiger Fans entlarvt: als man nämlich einen schwulen Magier vorstellte, da kam es zu Protestkommentaren dessen intoleranter und menschenverachtender Inhalt jede Nachtmittagstalkshow wie eine Podiumsdiskussion wirken lässt. Unabhängig davon wird Dragon Age Inquisition auf der Gamescom 2014 spielbar sein, und die Kleingeister, die sich online hinter ihren Pseudonymen verstecken, werden live vor Ort hoffentlich das machen, was sie auch Online tun sollten, nämlich einfach die Klappe halten. Das Spiel selbst basiert auf der Frostbite-3-Engine, auf der auchMass Effect 4 laufen wird. Ein Release wird Herbst 2014 für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One erwartet.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Dragon Fin Soup Dragon Fin Soup: Der von Kickstarter finanzierte Indie Titel wird eine Hommage an die alten SNES Rollenspiele wie Secret of Mana. Quitschbunt und voller Retro Flair wird das Top-View Rollenspiel für fast alle gängigen Plattformen erscheinen, also Windows, OS X, Linus, PS3, PS4 und PlaySation Vita. Die Microsoft Konsolen und Nintendo bleiben vorerst außen vor. Neben dem Story Modus gibt es auch einen Roguelike Modus mit Permadeath, der sich voll und ganz auf die Action konzentriert. Die Kämpfe finden allerdings nicht in Echtzeit statt, sondern rundenbasiert.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Driveclub Driveclub: Das von den Evolution Studios entwickelte Rennspiel erscheint am 8. Oktober exklusiv auf der PS4. Der Titel wird intensiven Gebrauch von den PlayStation Plus Möglichkeiten machen, kann man doch sein Team zusammen mit anderen Spielern managen. Vom Gameplay her geht man weniger in Richtung Simulation, sondern eher in Richtung Arcade, und ein dynamisches Wettersystem sowie Tag- und Nachtwechsel soll für zusätzliche Herausforderungen sorgen. Driveclub wird in voller HD Auflösung, also 1080p laufen allerdings nur mit lausigen 30 Bildern pro Sekunde. Immerhin können Besucher der Gamescom 2014 das Rennspiel bereits antesten.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Dying Light Dying Light: Ebenfalls anspielbar wird Techlands Dyling Light. Die Dead Island Schöpfer wollen ein Action Adventure mit Schwerpunkt auf Survival, Horror, Nahkampf Klettereinlagen à la Mirrors Edge abliefern, und kündigen den Titel für Februar 2015 an. Selbstverständlich wird man auch hier wieder gegen eine Zombieplage antreten dürfen, und dank der Hauseigenen Chrome Engine 6 sieht das Ganze bereits jetzt sehr gut aus. Erscheinen wird das Spiel für Windows, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Elite Dangerous Elite Dangerous: Das nunmehr vierte Spiel in der Elite Serie (die bereits 1984 auf Atari, C64 und vielen weiteren klassischen Plattformen ihren Anfang fand) wird über einen Online Multiplayer Modus verfügen und natürlich dank der COBRA Engine auf dem neusten Stand der Technik sein. Man fliegt durch ein offenes Weltall, kämpft, sammelt, treibt Handel, wie schon damals vor ca. 30 Jahren. Finanziert hat sich das von den Frontier Developers Entwicklern programmierte Projekt über Kickstarter, und eine Early Access Version ist bereits spielbar. Der Release wird für das vierte Quartal 2014 erwartet, und zwar auf Windows und OS X. Auf der Gamescom 2014 ist der Titel nur für die Fachpresse zugänglich.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Emergency 5 Emergency 5: Quadriga Games arbeitet mit Hochdruck an der Fertigstellung von Emergency 5, das bereits am 30. Oktober in den Handel kommen soll. Die für Windows erscheinende Simulation wird wieder eine Menge Micromanagement von euch ab verlangen, denn nur wenn man sein Budget geschickt einsetzt, werden die Rettungskräfte auch in der Lage sein, mit den Unfällen und Katastrophen fertig zu werden. Die Engine des Echtzeitstrategie Titels wird komplett überarbeitet, ein optisches Feuerwerk sollte man allerdings nicht erwarten. ASuf der Gamescom 2014 kann aber jeder für sich selbst entscheiden, ob ihm das Spiel gefällt, immerhin wird eine spielbare Version ausgestellt.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Endless Legend Endless Legend: Der bereits im Steam Store erhältliche Early Access Titel wird auf der Gamescom nur der Fachpresse zugänglich sein. Das 4X Strategiespiel orientiert sich spielerisch am inoffiziellen Vorgänger Endless Space, hat jedoch ein anderes Setting. Ziel ist es, aus seiner kleinen Zivilisation ein großes Weltreich zu erschaffen, wobei jede der 8 verfügbaren Zivilisationen einzigartige Stärken und Schwächen hat. Wer an der Entwicklung des vielversprechenden Titels teilhaben will, der sollte sich die Early Access Version zulegen.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Entwined Entwined: Pixelopus hat hier einen dieser Musik-Titel für Sony entwickelt, bei denen es darauf ankommt, immer im Takt der Musik zu bleiben. Belohnt wird man dann mit Effekten und Bildern, die den einen oder anderen epileptischen Anfall hervorrufen dürften. Man steuert mit den beiden Analogsticks zum Takt der Musik zwei Seelen, einen Fisch und einen Vogel, durch eine Reihe von Hindernissen, alle Besucher der Gamescom 2014 können sich selbst daran versuchen. Für die PS4 erschien Entwined bereits am 10. Juni 2014, für die Playstation PlayStation Vita und die PS3 am 23. Juli 2014.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Etherium Etherium: Tindalos Interactive, das Entwicklungsstudio von Stellar Impact, werkelt an diesem Echtzeitstrategiespiel, das auf der Gamescom nur unter Ausschluss der Öffentlichkeit gezeigt wird. 3 Sternenreiche bekriegen sich um die namensgebende Ressource Etherium, und natürlich gibt es neben einem Storymodus für Einzelspieler auch einen Multplayer Modus für bis zu 4 Spieler. Interessant dürfte das dynamische Wettersystem werden, dass sich direkt auf den Kampf auswirkt und so manchen Sieg in eine Niederlage verwandeln kann - und umgekehrt. Erscheinen wird das Spiel auf Steam für Windows.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Evolve Evolve: Dies ist der nächste Titel aus der Feder der Left 4 Dead Macher. den Turtle Rock Studios. Basierend auf der Cryengine werden 4 Spieler zusammen gegen ein riesiges, ständig mutierendes Monster antreten, das ebenfalls von einem Spieler gesteuert werden kann. Auch die 4 “normalen” Spieler können sich mit der Zeit weiter entwickeln, deshalb auch der Spieletitel “Evolve”. Dieses hochinteressante Actionspiel erscheint am 10. Februar 2015 für Windows, PS4 und Xbox One, auf der Gamescom kann man den Titel allerdings schon jetzt antesten. mehr Infos zum Spiel auf Corsual.com
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Far Cry 4 Far Cry 4: Far Cry 4 wird auf der Gamescom 2014 spielbar sein, doch auch hier kann man sich auf eine recht lange Wartezeit einstellen. Ubisofts Vorzeigeshooter wird bei uns am 18. November 2014 erscheinen, und zwar für alle gängigen (nicht-Nintendo) Plattformen, als da wären Windows PCs, PS3, PS4, Xbox One und die gute alte Xbox 360. Im Einzelspielermodus ist man als Ajay Ghale unterwegs und man muss sich mit einem Psychopathen aus dem Lehrbuch auseinander setzen. Im Multiplayer darf man dann auch im Coop Seite an Seite kämpfen um gemeinsam die Gegend um Kyrat zu erobern.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Fifa 15 Fifa 15: Der neue Ableger aus EAs Fifa Serie wird auf so ziemlich allen Plattformen heraus kommen, die in der jüngsten Zeit erfunden wurden. Am 25. September erscheint Fifa 15 auf 3DS, PS3, PS4, PS Vita, Nintendo Wii, Xbox One, Xbox One und natürlich dem Windows PC. Nur die WiiU guckt vorerst in die Röhre, wobei man dort ja die Wii Version nehmen kann. Die PlayStation 3 und die Xbox 360 Version werden dabei noch auf der alten Impact Engine basieren, wohingegen man sich auf PC, PS4 und der Xbox One an der neuen Ignite Engine erfreuen darf, die eine wesentlich realistischere Körperphysik erlaubt. Auf der GamesCom 2014 kann man sich dann schon Mal warm spielen.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Final Horizon Final Horizon: Eiconic Games, die Schöpfer von Total Recoil, veröffentlichen mit Final Horizon ein Tower Defense Spiel für die PlayStation Vita und die PS4. Die anrückenden Gegnerwellen sollen sich dabei taktisch klus verhalten und nicht nur stumpf die Lines entlang schreiten. Ausprobieren kann man den Titel direkt auf der Gamescom 2014, und man muss zugeben, dass allein das Artwork schon eine Menge hermacht. Leider gibt es noch keinen finalen Release Termin.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Fire FIRE: Die Deponia Schöpfer von Daedalic kündigen zur Gamescom 2014 FIRE an, das man auch direkt anspielen kann. In humorvollem Comiclook muss man in der Steinzeit Rätsel lösen, um das Feuer wieder zu finden. Man spielt nämlich einen Neanderthaler namens Ungh, der dummerweise bei seiner Nachtwache eingeschlafen ist, und das Feuer, das er bewachen sollte, ist verschwunden. Die Adventure Experten aus Hamburg (und neuerdings auch Düsseldorfl) versprechen eine einfach zu erlernende 1-Klick Steuerung und dynamische Rätsel. Die für die übrigen Spiele des Herstellers so typischen Dialoge wird es wohl nicht zu hören geben, da der Titelheld Ungh gerade mal seinen Namen sagen kann. Auf viel Situationskomik kann man sich aber trotzdem schon mal einstellen, zumal gute Comedy ja bekannterweise ohnehin hauptsächlich auf Timing basiert. Wie hätten Filmlegenden wie Charlie Chaplin auch sonst die Welt mit dem Stummfilm zum Lachen bringen können? Ein Releasedatum steht zur Zeit allerdings noch nicht fest.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Flame Over Flame Over: Laughing Jackal entwickelt ein Roguelike Actionspiel für die PlayStation Vita, das man als Gast der Gamescom 2014 bereits ausprobieren kann. Die Aufgabe: seine Spielfigur namens Blaze Carruthers durch eine kunterbunte Spielzeugwelt steuern und dabei jedes Feuer löschen, das ihr finden könnt. Ein Blick auf euer Thermometer verrät euch dabei stets die Temperatur, und die Technik treibt die PlayStation Vita derart ans Limit, dass ihr euch nicht wundern braucht wenn die beim Spielen in Flammen aufgeht. Das Spiel nutzt die Unity Engine, und da die Leute von Laughing Jackal bereits seit August 2013 an dem Titel arbeiten, kann man eigentlich davon ausgehen dass wir es hier mit einer echten Spaßgranate zu tun bekommen. Die Veröffentlichung wird gegen Ende 2014 stattfinden.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Forced 2 The Rush Forced 2 The Rush: Fachpressebesucher können bereits jetzt einen Blick auf Forced 2 The Rush werfen. Auch im 2. Teil des knallharten Top-Down-View Action Rollenspiels könnt ihr alleine oder im Koop mit Freunden durch zufallsgenerierte Levels laufen und es so richtig schön krachen lassen. Entwickler BetaDwarf bleibt dem Konzept des ersten Teils also treu, und 2015 wird das Spiel für Windows auf Steam veröffentlicht.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Fortnite Fortnite: Dieser Titel aus dem Hause Epic wird leider nur für die Fachbesucher zugänglich sein. In diesem bunten Open World Sandbox Survival Spiel auf Basis der Unreal Engine 4 können die Spieler sich einmal mehr ihre Basis bauen und sich gegen Monster verteidigen. Interessant: Epic Games Poland, ehemals als People Can Fly bekannt, haben ebenfalls ihre Finger bei der Entwicklung im Spiel. Ob man also Elemente aus Painkiller und Bulletstorm erwarten kann, das wird sich Anfang 2015 zeigen. Die einladungsbasierte Alpha beginnt bereits Ende 2014, und der Titel wird nach dem Free2Play Prinzip monetarisiert. Bisher sind Windows PCs die einzige angekündigte Plattform.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Freedom Wars Freedom Wars: Das von Sony entwickelte Action Rollenspiel für die PlayStation Vita ist in Japan bereits seit dem 26. Juni auf dem Markt, in Europa und den USA steht der Release kurz bevor. Im Third Person View prügelt ihr euch durch eine fututistische Anime Welt, um genau zu sein durch das Jahr 102013. Spielerisch ist der Titel mit Monster Hunter verwandt, wer daran Spaß hatte und eine Vita besitzt, der macht mit diesem Titel sicherlich nichts falsch. Besonders das Feature, dass man sich einen Roboter basteln kann der einen dann im Kampf unterstützt, dürfte Abwechslung in die Kämpfe bringen.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Frozen Synapse Tactics Frozen Synapse Tactics: Mode7 und Double Eleven werden ihre PS3 und PlayStation Vita Version des bereits 2011 erschienen Strategietitels Frozen Synapse zeigen, welcher unter dem Namen Frozen Synapse Tactics im Handel erscheint. Die Konsolenversion soll sich allerdings von der PC Version unterscheiden und insbesondere im Mehrspielermodus soll das rundenbasierte Strategiespiel seinen vollen Reiz entfalten.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Futuridium Extended Play Deluxe Futuridium Extended Play Deluxe: Über einen Mangel an musikbasierenden Spielen wird man sich auf der Vita und PS4 sicherlich nicht beklagen können. Entwickler Mixed Bag lädt euch hier ein, in einem Gleiter eine Bahn entlang zu fliegen, damit ihr dort ein bisschen schießen und ein paar Hindernissen ausweichen könnt. Sieht auf jeden Fall interessant aus, und wer auf die Musik steht der wird sicher seinen Spaß damit haben. Im App Store kann man bereits jetzt eine Version des Spiels erstehen, auf Desure gibt es das Ganze sogar gratis, genauso wie im Mac App Store.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Get Even Get Even: Die Presseleute können sich glücklich schätzen, denn nur sie bekommen Get Even auf der Gamescom 2014 zu sehen. Das für 2015 geplante Actionspiel wird von dem polnischen Entwicklerstudio The Farm 51 für PC, PS4 und Xbox One entwickelt. Hinter den Kulissen werkeln ehemalige Mitarbeiter von People Can Fly, und bereits mit NecroVision haben die bewiesen, dass sie wissen worauf es bei einem Actionspiel mit Atmosphäre ankommt.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Godus Godus: Hierbei handelt es sich um die Göttersimulation von Peter Molyneux und seinem kleinen Entwicklerstudio 22Cans, die per Kickstarter finanziert wurde und mittlerweile über Steam im Early Access verfügbar ist. Eigentlich sollte mit Godus der Geist von Molyneux’ altem Superhit Populous eingefangen werden, doch stattdessen stellte eine frühe Version sich als ziemliche Klickorgie heraus. Allerdings wurde da inzwischen nachgebessert, einen Kultcharakter hat der Titel bisher allerdings nicht. Neben einer Windows, OS X, Linux und Android Version gibt es auch eine Gratisversion auf iOS. Anspielbar ist das Game auf der Gamescom für jeden Besucher.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Grey Goo Grey Goo: Entwickler Greybox arbeitet an einem Echtzeitstrategiespiel, das es in sich haben soll. In Grey Goo soll der Fokus eindeutig darauf liegen, Einheiten in den Kampf zu schicken und alle platt zu machen, anstatt endloses Micromanagement zu betreiben. Dass man hier schon fast an der Grenze zum MOBA ist, das wäre ein Vorwurf der sicher nicht ganz von der Hand zu weisen ist. Bereits jetzt kann man sich für die Beta einschreiben, und auf der Gamescom 2014 gibt es einen Stand (Halle 10.1, Stand C060 D061) auf dem limitierte Einladungen für eine Party mit den Entwicklern verteilt werden.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Guns Up Guns Up!: Noch 2014 soll Guns Up! von dem Entwicklerstudio Valkyrie Entertainment erscheinen. Das Free2Play Strategiespiel wird auf PS4, PS3 und PlayStation Vita erscheinen und Cross-Play unterstützen. Rundenbasiert versucht ihr dort, die Basis eures Gegners zu zerstören, wobei ihr herkömmliche Truppen genauso zugreifen könnt wie auf Landminen, taktischen Rauchgranaten und Luftschlägen. Auf der Gamescom 2014 kann jeder Besucher persönlich ausprobieren, ob ihm die Cel Shading Grafik zusagt.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Halo Master Chief Collection Halo Master Chief Collection: Halo 1 - 4 in aufgebohrter Grafik und höherer Framerate, und das alles in einem Paket. Leider nur auf der Xbox One und auch erst ab Mitte November. Gerüchte die kürzlich von einer Windows Version sprachen dürften sich so schnell nicht bewahrheiten, ist dieses Paket doch eines der wenigen echten Kaufgründe für die Xbox One und ihrer antiken Hardware. Immerhin werden alle Teile in 1080p bei stabilen 60 Frames ausgegeben, was bedeutet dass der 386er und die Voodoo 1 im inneren der Xbox One ziemlich ausgelastet sein dürften. Auf der Gamescom 2014 kann man den Titel schon einmal anspielen, wobei man ja eigentlich “die Titel” sagen müsste.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Hatsune Miku Project Diva F 2nd Hatsune Miku Project Diva F 2nd: Und noch ein Rhythmus Spiel für die PlayStation Vita und PS3. Der SEGA Titel ist in Japan bereits seit dem 27. März 2014 auf dem Markt, und in Europa kommt der Titel am 18. November 2014. Anspielen lässt das Ganze sich schon auf der Gamescom, und dort kann man dann auch entscheiden, ob man sich mit dem Japano Pop anfreunden kann. Zumindest ist Japan bekam der Titel überdurchschnittlich gute Kritiken, wer auf den Kram also steht, der macht hier sicher nichts falsch.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Helldivers Helldivers: Arrowhead Game Studios, die man von so Perlen wie Magicka kennt, entwickelt dieses Top-Down Actionspiel für PS3, PS4 und PlayStation Vita. Auf zufallsgenerierten Karten ballert man sich durch die Landschaft, wobei man mit der Zeit natürlich immer bessere Waffen und Fähigkeiten dazu bekommt. Im Grunde also mehr vom Altbekanntem in neuem Gewand. Der Release soll noch 2014 erfolgen, auf der Gamescom 2014 kann man den Titel schon mal ausprobieren. mehr Infos zum Spiel auf Corsual.com
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Hellraid Hellraid: Neben Dying Light haben die Dead Island und Call of Juarez Schöpfer von Techland noch einen Titel in der Pipeline, nämlich Hellraid. Ebenfalls auf der Chrome Engine 6 basierend erscheint das Hack and Slash Actionspiel 2015 als digitaler Download für Windows, Xbox One und PS4. Neben einem Einzelspielermodus wird auch ein Koop Mehrspielermodus geboten. Um das Spiel auf der Gamescom 2014 zu Gesicht zu bekommen muss man allerdings schon Fachbesucher sein oder wenigstens einem Fachbesucher den Ausweis klauen.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Hohokum Hohokum: Schon am 13. August, also praktisch während der Gamescom, wird das Entspannungsspiel Hohokum released. Entwickler Honeyslug hat viel Seele in dieses kleine Projekt gesteckt, und interessierte Besucher sollten sich den Titel auf jeden Fall mal ansehen. Es gibt kein echtes Spielziel, keine Punktzahl, kein Game Over. Man gleitet einfach als farbiges Etwas dahin und formt allerhand Dinge, wer also ohnehin Drogen nimmt, der sollte seinen Rausch auf jeden Fall mit Hohokum kombinieren. mehr Infos zum Spiel auf Corsual.com
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Hotline Miami 2 Hotline Miami 2 Wrong Number: Schon auf der letzten Gamescom war Hotline Miami 2 auf der Gamescom spielbar, allerdings nur im Business Bereich. Die Entwickler von Dennaton Games nehmen sich all die Zeit, die sie brauchen, zumal dies angeblich der letzte Hotline Miami Teil sein wird. Dafür wird gleich ein Leveleditor mitgeliefert, sodass es in der brutalen Welt von Hotline Miami 2 so schnell nicht langweilig werden sollte. Releasetermin wird grob mit Herbst 2014 angegeben, wobei Windows, Linux, OS X, PS3, PS4 und die PlayStation Vita mit an Bord sein werden. Allzu groß unterscheiden wird der zweite Hotline Miami Teil sich von seinem Vorgänger nicht, und das ist auch gut so. Das ultraschnelle Actionspiel setzt auf eine Top View Perspektive und stilsichere Retrografik, untermalt von Synth Sounds wie in den 80ern, wobei die meisten Songs extra für das Spiel komponiert worden sind. Das Spiel wird absolut super!!! mehr Infos zum Spiel auf Corsual.com
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Hyrule Warriors Hyrule Warriors: Omega Force, Team Ninja und Nintendo tun sich hier für eine neue Serie zusammen. Wobei, “neu”? Eigentlich ist es ein neues Dynasty Warriors mit Charakteren aus dem Zelda Universum. Release ist der 19. September 2014, die Japaner dürfen bereits am 14. August zum Schwert greifen und unzählige Monster niedermähen. Der Titel erscheint natürlich ausschließlich auf der WiiU, und auf der Gamescom kann man ihn bereits Probe spielen. Das Hack and Slash Actionspiel verfügt neben dem Einzelspieler Modus auch über einen Mehrspielermodus, der das WiiU Gamepad nutzt, sodass einer auf dem Bildschirm des Controllers zocken kann. Super! mehr Infos zum Spiel auf Corsual.com
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Infamous First Light Infamous First Light: In dem Action Adventure von Sucker Punch steuert ihr Abigail “Fetch Walker, die ihr links im Bild seht. Der Release ist der 24. August 2014 als Download und am 10. September 2014 auf BlueRay für die PS4. Streng genommen handelt es sich nur um eine Erweiterung, allerdings ist sie ohne inFamous: Second Son lauffähig. Allerdings bekommt man als Besitzer von Second Son Zugriff auf exklusiven Inhalt. Da bereits das Hauptspiel sehr gute Kritiken eingefahren hat, kann man auch bei First Light von einem sehr guten Spiel ausgehen. In Third Person vermöbelt man seine Gegner nach allen Regeln der Kunst, wobei man dank der Superkräfte so richtig schön grausam sein kann.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Invizimals: Das Bündnis Invizimals: Das Bündnis: Diesen Titel kann man auf gewisse Weise mit Pokemon vergleichen. Auch hier muss man lustige Monster sammeln und sie dann aufeinander hetzen. UZm genau zu sein handelt es sich in diesem Fall um Spielzeuge, die lebendig werden. Diese kann man dann auch im Laden kaufen, ganzheitliches Marketing eben. Release für PlayStation Vita und PS3 (wo der Titel “Invizimals: The Lost Kingdom bzw. Das verlorene Königreich” heißt) war bereits im Februar 2014. Auf der Gamescom kann man den Titel anspielen. Cross-Play zwischen beiden Versionen ist ebenfalls möglich.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Journey Journey: Der Indie Hit von Thatgamecompany kam bereits 2012 im PlayStation Network raus, damals noch für die PS3. Das Spiel erhielt 2013 beinahe einen Grammy für den Soundtrack, verlor dann allerdings gegen The Social Network. Auf der diesjährigen Gamescom kann man nun die PS4 Version des Spiels antesten. Man steuert einen Roboter durch eine Wüste, und die Faszination des Titels beruht eher auf der Atmosphäre als auf spielerische Herausforderungen.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Just Dance 2015 Just Dance 2015: Neues Jahr, neues Just Dance. Im Takt zu der Musik zum 6. Mal bestimmte Bewegungen ausführen auf der Tanzmatte, so steht es geschrieben und so soll es getan werden. Release ist der 23. Oktober 2014 auf PS3, PS4, Wii, WiiU, Xbox 360 und Xbox One. Auf der Gamescom kann sich jeder Besucher live zum Affen machen.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Just Dance Now Just Dance Now: Dies ist die Mobile Version der beliebten Just Dance Reihe. Und mit Mobile ist nicht nur das übliche Android und iOS gemeint, sondern, man höre und staune, sogar auch Windows Phone - faszinierend! Auf der Gamescom 2014 stellt Ubisoft eine spielbare Version zur Verfügung.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Killing Floor 2 Killing Floor 2: Der brutale Action Multiplayer Shooter von Tripwire Interactive, die neben dem Vorgänger auch Red Orchestra zu verzeichnen haben, ist noch in einer eher frühen Entwicklungsphase. Deshalb gibt es den Titel auf der Gamescom auch nur hinter verschlossenen Türen für Fachbesucher zu sehen. Ein Releasetermin ist noch nicht bekannt, aber der auf der Unreal Engine 3 basierende Shooter wird für Windows und SteamOS heraus kommen.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Killzone Shadow Fall Intercept Killzone Shadow Fall Intercept: Intercept steht für die Koop Erweiterung, die Guerilla Games bereits am 25. Juni im PlayStation Store veröffentlicht hat. Hier könnt ihr euch also bis zu drei deiner Kumpel schnappen, und in einer Art Horde Modus eure Basis gegen Helghast Soldaten verteidigen. Der Spaß kostet regulär 9,99€ und wer will kann das Ganze auf der Gamescom 2014 einmal Probe spielen.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Kingdom Hearts 2.5 Hd Remix Kingdom Hearts 2.5 HD Remix: Disney trifft Final Fantasy - jetzt in voller HD Pracht. Fans warten seit Ewigkeiten auf einen dritten Teil, und dieser Titel ist sicher eine gute Möglichkeit, die Wartezeit etwas zu verkürzen bzw. angenehmer zu machen. Das Rollenspiel erscheint am 5. Dezember 2014 auf Sonys PS3 und beinhaltet Kingdom Hearts II Final Mix, Kingdom Hearts Birth by Sleep Final Mix und Kingdom Hearts Re:coded. Anspielbar auf der Gamescom 2014.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Landwirtschafts Simulator 2015 Landwirtschafts Simulator 2015: Die 2015er Ausgabe des Landwirtschaftssimulators von Giants Software wird nur der Fachpresse vorgeführt. Irgendwann wird das Spiel dann für Windows, OS X, PS3, PS4, XBox 360 und XBox One veröffentlicht.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Lara Croft And The Temple Of Osiris Lara Croft And The Temple Of Osiris: Hierbei handelt es sich um den zweiten Teil einer Spin-Off Serie im mittlerweile neu gestarteten Tomb Raider Universum. Junge junge, ganz schön kompliziert. Allerdings nur die Umstände, das Spiel selbst ist wie schon der Vorgänger, Guardian of Light, recht einfach zugänglich. Entweder alleine oder zu zweit im Koop prügelt man sich in Top-View Perspektive durch Gegnermassen und muss auch die eine oder andere Geschicklichkeitseinlage meistern. Bisher ist der Titel für PS4, Windows PCs und der XBox One angekündigt. Ein Releasedatum gibt es noch nicht, allerdings kann man den Titel auf der Gamescom 2014 bereits anspielen.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Lego Batman Beyond Gotham Lego Batman 3: Beyond Gotham: Einen Vorteil, den Travveller’s Tales Lego Batman Serie gegenüber der Arkham Serie hat, ist der, dass es einfach viel, viel mehr Charaktere gibt und man auch die Bösen steuern kann. Daran wird sich auch im dritten Teil der beliebten Serie nichts ändern, ebensowenig wie am grundlegenden Spielprinzip. Entweder alleine oder zu zweit im Coop wird man über 150 Charakteren begegnen und sich fleißig durch Gegner prügeln sowie kleinere Rätsel und Jump and Run Sequenzen lösen. Das Spiel erscheint Ende 2014… eigentlich ALLES! Das sind: Windows, PS3, PS4, PS Vita, 3DS, Xbox One, Xbox 360, iOS, OS X und WiiU. Nur die alte Wii, Android und Linux gucken in die Röhre.Anspielbar auf der Gamescom 2014.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Lego Ninjago Nindroids Lego Ninjago Nindroids: Dieser Lego Titel für die Handhelds Nintendo 3DS und Sonys PlayStation Vita ist bereits seit dem 29. Juli 2014 im Handel erhältlich. In typischer Lego Manier steuert ihr eure Figut durch 30 Level, verprügelt Gegner und löst kleinere Puzzle. Wer sich bei dem Spiel aus dem Hause Hellbent Games und Traveller’s Tales nicht sicher ist, der kann es auch der Gamescom 2014 ausprobieren.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Littlebigplanet 3 LittleBigPlanet 3: Der dritte Teils der Sony-exklusiven Plattformer Reihe wird am 19. November 2014 für PS3 und PS4 in den Handel kommen. Und wo LittleBigPlanet drauf steht, da ist auch LittleBigPlanet drin. Sumo Digital lässt sich da auf keine großen Experimente ein. Ein paar neue Charaktere, ein grafisches Update, und das war’s im Grunde. Im Leveleditor kann man dann seine eigenen Herausforderungen erschaffen, wobei diese auf der PS4 von einer erweiterten Grafikengine profitieren, die bis zu 16 Ebenen erlaubt statt wie bisher 3. Wer sich davon selbst überzeugen und diese Pracht mit eigenen Augen sehen will, der hat auf der Gamescom 2014 die Gelegenheit dazu.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Lords Of The Fallen Lords Of The Fallen: Diese Deutschen von Deck 13 Interactive GmbH, die sich für Ankh, Jack Keane und Venetica verantwortlich zeichnen, werden Lords of the Fallen am 31 Oktober 2014 auf den Markt bringen. Rollenspielerfahrung haben sie bereits mit Venetica gesammelt, und tatsächlich sieht die Kooparation mit dem polnischen Entwicklerstudio CI Games, früher City Interactive, Bandai Namco als Publisher für Nordamerika und Square Enix als Publisher für Europa, recht vielversprechend aus. In bester Hack and Slash Manier metzelt man sich durch eine düster designte Fantasywelt, die äußerlich an Hits wie Darksiders erinnert. Der Titel erscheint für PS4, Xbox One und für Windows PCs, und ist auf der Gamescom spielbar.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Magicka 2 Magicka 2: Das Action Rollenspiel wird seinen Wurzeln im zweiten Teil treu bleiben. All die Qualitäten des Vorgängers bleiben erhalten, allerdings wird das Koop Action Adventure auf der Gamescom 2014 nur den Fachbesuchern gezeigt. Released wird das Spiel auf PS4 und Windows PCs, aller Voraussicht nach wieder über Steam. Die Reihe zeichnet sich für ein ausgeklügeltes aber dennoch leicht zugängliches Magiesystem zurück, das die Kämpfe aus Top View Perspektive recht vielseitig macht.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Mario Kart 8 Mario Kart 8: Der achte Teil der Mario Kart Serie hat den Verkauf von Nintendos aktueller Konsole, der WiiU, ordentlich angekurbelt. Kein Wunder also, dass man den Fun Racer auch auf der Gamescom 2014 zur Show stellt. Spielbarkeit, Grafik, Sound - hier stimmt einfach alles. Mario Kart 8 markiert die derzeitige Spitze der Fun Racer, so wie es die Serie seit jeher getan hat.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Mario Party 10 Mario Party 10: Das für 2015 angekündigte Partyspiel kann man auf der Gamescom 2015 bereits Probe spielen. Es wird natürlich ausschließlich auf Nintendos WiiU erscheinen, und wieder dürfen bis zu 4 Spieler auf einer Art Brettspiel in zahlreichen Minispielen gegeneinander antreten. Zum ersten Mal darf jetzt auch ein fünfter Spieler hinzu kommen und den Bösewicht Bowser steuern - zuvor war dieser stets nur ein CPU Gegner. Sehr vielversprechend und für Spieler die Wert auf Sofa-Multiplayer legen sicherlich ein weiterer Kaufgrund für die WiiU.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Metal Gear Solid 5 The Phantom Pain Metal Gear Solid 5 The Phantom Pain: Der neuste Teil der Metal Gear Reihe wird lediglich als Präsentation auf der Gamescom zu sehen sein. Geplant ist der Release auf der PS3 und PS4 im ersten Quartal 2015. Kojima Productions wird einmal mehr ein Meisterwerk abliefern, das sicherlich keinen Fan enttäuschen wird. Es basiert auf der nagelneuen Fox Engine, und dürfte das im Jahre 1984 angesiedelte Schleichspiel optisch zu neuen Höhen verhelfen.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Metro Redux Metro Redux: Hierbei handelt es sich um ein Paket mit einer verbesserten Version von Metro Last Light sowie 2033 inklusive aller DLCs, das bereits am 29 August für PC, PS4 und Xbox One veröffentlicht wird. Auf der Gamescom kann man das Ganze anspielen, aber jeder, der Wert auf düstere Shooter Kost legt, sollte ohnehin zugreifen.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Minecraft Ps4 Minecraft PS4: Der größte Indie Titel aller Zeiten findet schließlich auch seinen Weg auf die PS4. Bereits die Xbox 360 und PS3 Version hat ja gezeigt, dass das Konzept um den Kötzchenbau auch auf der Konsole funktioniert, lediglich auf die vielen Mods der PC Version wird man hier verzichten müssen. Wer sich dennoch mit dem bahnbrechenden Spielkonzept anfreunden kann und lieber auf Konsole daddelt, der kann ohne Bedenken zugreifen, zumal Besitzer der PS3 Version ihre Spielstände weiter benutzen können. Außerdem lässt sich die Welt im Vergleich zur PS3 Version um das 36fache vergrößern.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Mittelerde Mordors Schatten Mittelerde Mordors Schatten: Hersteller Monolith Software hat schon mehrmals bewiesen, dass sie was von Action verstehen, angefangen mit Blood im Jahre 1997, der Condemned Serie, der No One Lives Forever Serie und der F.E.A.R. Serie. Mordors Schatten wird eine Mischung aus Arkham City, Assassin’s Creed und GTA, platziert in Tolkiens Fantasy Welt Mittelerde. Als Gonders Waldläufer Talion dürfen wir es mit ganzen Armeen von Orks und Goblins aufnehmen, wobei wir, da bereits gestorben und durch einen Rachegeist wiederbelebt, auf magische Fähigkeiten zurück greifen können. So manchem Herr der Ringe Fan wird dieser Titel zu düster und zu brutal sein, doch eigentlich steht fest, dass der Titel verdammt gut wird. Release ist der 7. Oktober 2014 für Xbox 360, Xbox One, PS3, PS3 und für PC. Testen kann man das Action Adventure auf der Gamescom 2014.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Monster Hunter 4 Ultimate Monster Hunter 4 Ultimate: Capcom lässt euch erneut Jagd auf riesigen Monster machen. Dank des anhaltenden Erfolgs der Serie arbeitet Capcom arbeitet aktuell an einer verbesserten Version von Monster Hunter 4, die im Frühjahr 2015 exklusiv für Nintendos 3DS erscheinen wird. Der Mehrspieler-Hit, bei dem ihr als Jäger gemeinsam große und kleine Bestien erlegt, soll in der Ultimate Version noch mehr Spielraum bieten und die vornehmlich flache Levelarchitektur in der Vertikalen erweitern. Online-Spiele werden genauso möglich sein wie die lokale Partie mit Freunden.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Mordheim Mordheim: Das Spiel Mordheim dürfte wohl nur echten Table-Top-Fans ein Begriff sein, aber mit der digitalen Variante soll sich das bald ändern. Im März kündigte Games Workshop an, dass man Mordheim mit Hilfe von Focus Home Interactive auch für den PC umsetzen wird. Wie im Original von 1999 erwartet euch hier Runden-Strategie, während ihr euch durch Mordheim, die Stadt der Verdammten, kämpft. Das Spiel wird von Rogue Factor entwickelt und soll noch dieses Jahr erscheinen. Auf der Gamescom 2014 dürften wir also erstes Gameplay-Material zu sehen bekommen.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Murasaki Baby Murasaki Baby: Ovosonicos Muarasaki Baby ist sicher einer der echten Geheimtipps auf der diesjährigen Gamescom. Der ungewöhnliche Side-Scroller erscheint exklusiv als Download für Sonys PlayStation Vita und entsteht unter der Leitung von Massimo Guarini. Der schon an Kult-Titeln wie Killer7, No More Heroes und Shadows of the Damned gearbeitet hat. Dem Da das Spiel schon im September erscheinen soll, stehen die Chancen gut, dass man es auf der Messe auch anspielen kann.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Nba 2k15 NBA 2k15: Auch in diesem Jahr dürfen sich Basketball-Fans auf ein neues NBA 2k freuen. Die Serie geht bereits in die sechzehnte Runde und nach dem erfolgreichen 14er Teil, will Visual Concepts nun noch einen draufsetzen. Insbesondere Besitzer der neuen Konsolen dürfen sich auf eine sichtbar verbessertes Spiel freuen. Wer nicht auf die Veröffentlichung für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One warten kann, der hat auf der Gamescom auch die Gelegenheit vorab ein paar Körbe zu werfen.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: No Man’s Sky No Man’s Sky: Seit der Enthüllung im letzten Jahr bei den VGX ist No Man’s Sky quasi der Liebling aller Spieler und Kritiker. Also wird Hello Games seinen kommenden Indie-Hit auch auf der Gamescom 2014 nicht verstecken. Sony hat den ungewöhnlichen Sci-Fi-Titel mit seinem offenen Gameplay und dem zufällig generierten Universum sogar exklusiv für die PlayStation 4 gewinnen können, sodass ihr also beim Sony-Stand die Augen offen halten solltet. Wer lieber am PC spielt, der darf aufatmen, denn irgendwann nach der Veröffentlichung auf der PS 4 soll auch eine PC-Version folgen. mehr Infos zum Spiel auf Corsual.com
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Nom Nom Galaxy Nom Nom Galaxy: Diesen Titel gibt es bereits im Steam Early Access für 19,99 Euro. In dem stilsicheren, kunterbunten 2D Plattformer müsst ihr im Auftrag der Soup Co. fremde Planeten bereisen und neue Zutaten für Suppen finden. Dabei könnt auch per Splitscreen einen Kumpel zu Hilfe rufen. Obwohl es sich derzeit noch um eine sehr frühe Version handelt, so ist der interessante Genre Mix aus Tower Defense und Ressourcen Abbau à la Terraria schon jetzt ganz gut spielbar. Ausprobieren auf der Gamescom 2014 kostet ja nichts, warum also nicht.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Nosgoth Nosgoth: Vor allem mit Soul Reaver hat sich die Legacy of Kain-Serie in die Köpfe vieler Spieler gebrannt und entsprechend groß war die Trauer als der letzte Teil eingestellt wurde. Mit Nosgoth wagt Square Enix nun einen zaghaften Versuch, die Serie wieder in den Fokus der Spieler zu rücken und zugleich neue Spielerschichten zu erschließen. Ursprünglich war Nosgoth als Mehrspieler-Modus zu einem traditionellen Legacy of Kain gedacht. Der reine Online-Titel befindet sich derzeit noch im Early Access und ist nur gegen Geld spielbar, aber die finale Version wird Free to Play sein. Auf der Gamescom will Square Enix weitere Details zur Zukunft des Spiels verraten. mehr Infos zum Spiel auf Corsual.com
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Nuclear Throne Nuclear Throne: Vlambeer, die inzwischen zu echten Stars der Indie-Szene geworden sind, zeigen auf der Gamescom ihren aktuellen Titel Nuclear Throne. Der bockschwere Mix aus Top-Down-Shooter und Roguelike feiert zwar bald seinen ersten Geburtstag, aber fertig ist das Spiel noch lange nicht. Nach wie vor befindet sich der Titel im Early Access (für PC, Mac sowie Linux) und Vlambeer fügen ständig neue Dinge hinzu. Auf der Messe kann man die neueste Version des Indie-Hits anspielen. 
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Pillars Of Eternity Pillars Of Eternity: Obsidian Entertainment, also die Macher von South Park: Stab der Wahrheit, haben diesen Titel teilweise durch Kickstarter finanziert. Das Einzelspieler Rollenspiel orientiert sich vom Gameplay her an Klassiker wie Baldurs Gate und wird auf Basis der Unity Engine im Winter 2014 für Windows, OS X und Linux über Steam erscheinen. Seine bis zu fünfköpfige Party steuert man hier durch eine fixe Iso Perspektive, und das taktische Echtzeitkampfsystem lässt sich jederzeit pausieren, damit man in Ruhe überlegen kann. Auf der Gamescom 2014 nur für die Presse zugänglich.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Playstation Vita Pets Playstation Vita Pets: Ein mittelmäßiger Nintendogs Klon. Release für die PlayStation Vita war der 6. Juni 2014. In Castlewood Island kann man seinen ganz persönlichen virtuellen Köter züchten und sich so im echten Leben ein bisschen weniger einsam und dafür etwas sinnvoller fühlen, wenn man sich auf die Illusion denn einlassen kann. Heißt also, es wäre schon von Vorteil ein kleines Mädchen zu sein, sonst wird’s schwierig.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Pro Evolution Soccer 15 Pro Evolution Soccer 15: Die 2015er Ausgabe der beliebten Fußballsimulation wird am 26. September 2014 für Windows, PS3, PS4. Xbox 360, Xbox One und Nintendos WiiU erscheinen. Erstmals werden auch 2. Ligen integriert, und dank der Fox Engine sieht das Ganze auch nicht wesentlich schlechter aus als Hauptkonkurrent Fifa aus dem Hause EA. Für welchen Titel man sich letzten Endes entscheidet ist reine Geschmacksache, zum Glück kann man auf der Gamescom ja Probe spielen und sich so eventuell entscheiden.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Project Cars Project CARS: Der Londoner Entwickler Slightly Mad Studios versucht mit Project CARS neue Wege der Entwicklung zu ergründen. So ist der neue Titel der Need for Speed: Shift - Macher nicht nur durch Eigenkapital und der Community finanziert, sondern man stellt den Fans auch Tools zur Verfügung, mit denen sie sich an der Entwicklung beteiligen können. Das nennt sich WMD, also World of Mass Development. Der Release des Rennspiels ist im November 2014 fällig, und zwar für Xbox One, PS4, Windows, WiiU und SteamOS. Die Versionen für die alten Konsolen wurden auf Eis gelegt. Auf der Gamescom 2014 kriegen nur Fachbesucher Project CARS zu sehen.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Project Totem Project Totem: Microsoft zeigt mit Project Totem einen Xbox Live Arcade Titel, der von Press Play entwickelt wird. Es hadelt sich um einen bunten 2D Plattformer, in dem man Figuren übereinander stabeln muss um Totems zu bilden. Auf diese Weise überwindet man dann Hindernisse. Der Titel wird sowohl auf der Xbox 360 als auch auf der Xbox One spielbar sein, einen Releasetermin gibt es bisher allerdings nicht. Project Totem ist auf der Gamescom 2014 nicht einmal öffentlich zugänglich sondern den Fachbesuchern verbehalten.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Quantum Break Quantum Break: Die Finnen von Remedy Entertainment haben in Max Payne die Bullet Time etabliert, und mit Alan Wake eine Atmosphären-Granate erschaffen. In ihrem neuen Franchise Quantum Break wird sich zeigen, ob sie erneut die Grenzen sprengen. Basierend auf der Northlight Engine wird der Titel 2015 nur auf Xbox One erscheinen, außerdem ist eine Fernsehserie in Planung, deren Verlauf von den Spielern beeinflusst werden soll. Auf der Gamescom 2014 der Fachpresse vorbehalten, allerdings konnte man bei der Microsoft Konferenz bereits eine Live Demo sehen.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Randal’s Monday Randal’s Monday: Deadalic kündigt mit Randal’s Monday ein neues Point and Click Adventure an, das im dritten Quartal 2014 erscheinen soll. Das Spiel soll sich vor allen Dingen durch zahlreiche Pop Referenzen auszeichnen - echte Nerds sind also klar im Vorteil. Technisch gesehen basiert das Adventure wie gewohnt auf Visionaire und die handgemalten Grafiken versprühen genau den Charme, den wir uns von den Deponia Machern erwarten. Die Story: Randal vertickt verkatert den Verlobungsring seines Kumpels Matt, der bringt sich um, und wie in “Täglich grüßt das Murmeltier” oder auch Genre Klassiker wie “Orion Burger” muss Randel den Tag immer wieder durchleben bis er endlich alles richtig macht.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Risen 3 Titan Lords Risen 3: Titan Lords: Der neue Teil der Rollenspielserie vom deutschen Entwickler Piranha Bytes wird sich wieder mehr am preisgekrönten ersten Teil orientieren. Dazu gehört ein ausgeklügeltes Echtzeit-Kampfsystem das beim Blocken und Kontern durchaus anspruchsvoll ist, außerdem wird das karibische Setting des 2. Teils wieder mit dem eher düster-gotischen Stil des ersten Teils ersetzt. Das Spiel erscheint am 14. August 2014 für PC, PS3 und Xbox 360.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Runemaster Runemaster: Dieses von Paradox entwickelte Rollenspiel soll eines jener Titel werden, die man wieder und wieder durchspielen möchte. Der Ansatz: teile der Karten und Quests werden per Zufallsgenerator immer wieder neu erstellt. Ob die sich daraus ergebenden Quests allerdings spannend sind, das bleibt abzuwarten. Gut möglich dass man einfach immer wieder bloß in neue Maps geschickt wird um die fünf magischen Kristalle zu sammeln, aber wer weiß. Release soll noch 2014 für PC sein, auf der Gamescom 2014 ist das Top View RPG nur für die Fachpresse zugänglich.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Ryse Pc Version Ryse PC Version : Die Grafikdemo / Quicktime Ballade Ryse aus dem Hause Crytek, die uns alle von der grafischen Qualität der Xbox One überzeugen sollte, kommt nun auch für PC. Da das Ding auf der Xbox One lief dürften die Hardwareanforderungen nicht allzu hoch sein - ein 2 - 3 Jahre alter Mittelklasse PC sollte genügen. Auf der Gamescom gibt es außerdem exklusiv eine C64 Version, die grafisch nochmal eine ganze Ecke besser aussieht als die Xbox One Version.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Samurai Warriors 4 Samurai Warriors 4: Das von Omega Force entwickelte Hack and Slash kommt am 24. Oktober für die PS3, PS4 und PlayStation Vita raus. Da der Titel in Japan bereits äußerst gute Kritiken eingefahren hat, kann man davon ausgehen, dass Fans des Genres und des Settings hier sicherlich auf ihre Kosten kommen. Ausprobieren kann man den Titel bereits jetzt auf der Gamescom 2014, oder man importiert die japanische PS3 bzw. Vita Version, die ist nämlich schon seit dem 20. März 2014 draußen. Dieser Teil markiert das 10jährige Jubiläum der Samurai Warriors Serie.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Sherlock Holmes Crimes&Punishments Sherlock Holmes Crimes&Punishments: Frogwares Adventure wird am 30. September für PC, PS3, PS4, Xbox One und Xbox 360 veröffentlicht. Das Spiel basiert auf der Unreal Engine 3, und man steuert Sherlock aus der Third Person Perspektive. Zusammen mit Watson hat man 8 Aufträge zu erfüllen, die alle miteinander zusammen hängen. Dabei kann man die Fälle auch falsch lösen, allerdings leidet dann der eigene Ruf. 12 unterschiedliche Enden warten dann auf geduldige Spieler. Warmspielen kann man sich schon mal auf der Gamescom 2014.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Silence - The Whispered World 2 Silence - The Whispered World 2: Im zweiten Teil zu Whispered World, das von der künstlerischen Umsetzung her noch einmal eine ganze Schippe oben drauf legt, rätseln wir uns als Noah durch die Fantasywelt Silence, in der wir unser Schwesterchen Renie verloren haben. Wer ein Herz hat, der wird sich von diesem Adventure sicherlich… na ja… berührt fühlen oder so was in der Art. Erscheinen soll der Titel allerdings erst 2015.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Singstar Ultimate Party Singstar Ultimate Party: Ja ja, Singstar, PS4, Releasedatum nicht bekannt, spielbar auf Gamescom 2014, mitsingen bla bla, und so weiter und so fort...
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Skyforge Skyforge: Dieses Free2Play MMORPG ist bereits seit 2010 in Entwicklung, und neben Allods Team stecken auch Obsidian Entertainment mit in der Entwicklung drin. Gezeigt wird es nur der Fachpresse auf der Gamescom 2014, und ein Releasedatum ist noch nicht bekannt. Schade eigentlich, denn wenn man ein Free2Play MMORPG spielen will, dann hat man ja so wenig Alternativen heutzutage… -oh, Moment...
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Skylanders Trap Team Skylanders Trap Team: Im neuen Skylanders Teil wird man erneut eine Vielzahl an Chrakteren durch eine bunte Comicumgebung steuern und sich in den actionorientierten Kämpfen immer weiter hochleveln und mehr Charaktere dazu sammeln. Es gibt neben dem Einzelspielermodus auch die Möglichkeit, im lokalen Koop Multiplayer gemeinsam das Abenteuer zu bestehen. Erscheinen wird der Titel am 10. Oktober 2014 für Nintendo 3DS, PS3, PS4, Wii, WiiU, Xbox 360 und Xbox One.
gamescom-2014-alle-neuen-spiele-sonic-boom                               	Sonic Boom: Dies wird eine neue TV Serie, die gleich 2 Videospiele mit sich bringt. Sonic Boom: Rise of Lyric auf der WiiU und entwickelt von Big Red Button Entertainment, sowie Sonic Boom: Shattered Crystal für 3DS von Sanzaru Games. Als Sonic, Knuckles, Tails, Amy (nur WiiU) und Sticks (nur 3DS) muss der Spieler die einzigartigen Talente der Charaktere zu Nutze machen, um kleinere Rätsel zu lösen und Gegner zu besiegen. Vergleichbar in etwa also mit den Lego Spielen. Erscheinungsdatum ist November 2014, anspielbar sind die Titel auf der Gamescom 2014.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Soul Sacrifice Delta Soul Sacrifice Delta: Das Spiel ist bereits seit dem 14. Mai 2014 für PlayStation Vita erhältlich. Das Japano Action Adventure hat eine Metascore von 82 bei den Kritikern und 8,5 bei den Spielern. Von daher kann man davon ausgehen, dass Genrefans sich diesen Titel nicht entgehen lassen wollten.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Spellforce 3 Spellforce 3: Hinter verschlossenen Türen stellt Nordic Games den dritten Teil der Spellforce Reihe vor. Davon abgesehen ist von dem Mix aus Echtzeitstrategie und und Rollenspiel leider nicht nichts bekannt.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Splatoon Splatoon: Der Titel setzt sich aus “splat”, also Spritzen, und Platoon zusammen. Mit seinem Team muss man hier alle Wände mit Farbe vollspritzen. Der Titel erscheint exklusiv auf Nintendos WiiU, und ist einer der wenigen Titel, der effektiv von den Online Multiplayer Fähigkeiten der Konsole Gebrauch machen wird. Allerdings gibt es auch einen Einzelspielermodus. Erscheinen soll das Third Person Actionspiel Anfang bis Mitte 2015, antesten kann man es auf der Gamescom 2014.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Star Citizen Star Citizen: Der für Ende 2015 / Anfang 2016 geplante Cloud Funding Superhit von Chris Roberts (Schöpfer der Wing Commander Serie) wird nicht direkt auf der Messe gezeigt, sondern etwas außerhalb. Dem Termin kann man auf der Website abstimmen, wobei 43% sich dafür aussprechen, das Treffen in einer ganz anderen Stadt abzuhalten. -Unabhängig davon: Star Citizen wird eine Weltraum Simulation, die vielleicht sogar die alte Wing Commander Serie in den Schatten stellen wird. Denn wenn nicht, dann würden über 520.000 Leute, die zusammen knapp 50 Millionen Dollar aufgebracht haben, ziemlich enttäuscht sein, und wer will das schon riskieren. mehr Infos zum Spiel auf Corsual.com
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Star Conflict Star Conflict: Das Free2Play MMORPG kam bereits am 27. Februar 2013 raus und ist über Steam für Windows erhältlich. Im Team triff man im Weltraum gegen andere Leute an - oftmals wird der Titel mit World of Tanks verglichen. Die Gamescom soll nun die neuste Version des Spiels bei den Spielern in den Fokus rücken, und tatsächlich muss man sagen, dass Star Conflict sicher zu den besseren Free2Play Titeln gehört. Der Entwickler Star Gem hat unter Gaijin Entertainment auf jeden Fall gute Arbeit geleistet.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Stardrive 2 Stardrive 2: Dieser Titel bleibt auf der Gamescom 2014 leider nur der Fachpresse vorbehalten. Entwickler Zero Sum Games verspricht, dass in der4X Weltraumsimulation alles drin steckt, was sie je über 4X und Videospiele allgemein gelernt haben, und was sie daran lieben. Leeres Marketinggequatsche oder die Wahrheit? Wir können es bald heraus finden! Bereits im September kommt der Titel für Windows auf Steam heraus, wobei Besitzer des Vorgängers einen Rabatt von 33% erhalten. Später folgt dann der Release auf anderen Kanälen.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Stronghold Crusader 2 Stronghold Crusader 2: Der Echtzeitstrategietitel wird von Firefly Studios entwickelt, die bereits seit jeher die Stronghold Serie zu verzeichnen haben (seit 1999 um genau zu sein). Fans hoffen, bei diesem Release von einem Bugfestival verschont zu bleiben, war ja leider nicht immer der Fall. Das Spiel kommt bereits am 2. September 2014 für Windows raus, und Interessierte können auf der Gamescom 2014 Probe spielen. Zum ersten Mal in der Stronghold Serie wird eine 3D Engine eingesetzt, jede Menge Potential für Programmfehler also. Neu hinzugekommen ist außerdem ein 2 Spieler Koop Multiplayer Modus - hier teilt man sich die Burg und die Einheiten. Außerdem wird ein Karteneditor mitgeliefert.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Styx Masters Of Shadows Styx: Masters Of Shadows: Hierbei handelt es sich um ein Schleichspiel aus dem Studio Cyanide. Man spielt den namensgebenden Goblin Styx, der über viele Spezialfähigkeiten verfügt, die ihm das Leben unter den gefährlichen Orks deutlich erleichtern und auch für spielerische Abwechslung sorgen sollen. Er kann sich beispielsweise unsichtbar machen und sogar selbst klonen! Dank der Unreal Engine 3 sieht das auch schick aus, allerdings gibt es keinen Multiplayer. Erscheinen wird das Spiel noch 2014 für Windows, PS4 und Xbox One.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Sunset Overdrive Sunset Overdrive: Von den Ratchet & Clank Machern Insomniac Games kommt mit Sunset Overdrive eine potentielle Killerapp für die Xbox One auf den Markt. Das auf einer eigenen Engine basierende Open World Tird Person Action Spiel verspricht viel Abwechslung in den Kämpfen, da man die Waffen individuell zusammen setzen kann. Natürlich gibt es neben den Hauptmissionen viele Nebenaufgaben - ob diese wirklich sinnvoll und spaßig sind, oder ob man sie eher als “Arbeit” wahrnimmt, das wird jeder für sich selbst entscheiden müssen. Immerhin ist auch ein Koop Multiplayer Modus integriert, und auf jeden Fall macht der abgefahrene und an Borderlands erinnernde Look einiges her- Ab dem 31. Oktober dürfen die 3 Besitzer einer Xbox One loslegen.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Super Exploding Zoo Super Exploding Zoo: Honeyslug, also die Schöpfer von Hohokum (siehe weiter oben), haben hier einen kleinen Titel für die PS4 und die PlayStation Vita in der Pipeline, der zumindest vom Namen her schon mal neugierig macht. Sowohl Cross-Buy als auch Cross-Save sind mit an Bord, allerdings gibt es noch kein Releasedatum, allerdings kann man es auf der Gamescom 2014 anspielen. Ziel ist es, sich mit explodierenden Tieren gegen Außerirdische zu verteidigen, die versuchen, einem die Eier zu klauen. ...was zum Teufel schreibe ich hier?!
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Super Smash Bros. Super Smash Bros: Der neue Teil von Nintendos beliebter Prügelserie erscheint am 3. Oktober 2014 für 3DS und irgendwann im Winter 2014 für die WiiU. Es gibt im Vergleich zum Vorgänger ein paar neue Charaktere: drei Klassen der Miis (Boxer, Schwertkämpfer, Schütze), die Bewohner aus Animal Crossing, Rosalina und Luma aus Super Mario Galaxy, Lucina und Daraen (m/w) aus Fire Emblem: Awakening, der (die) WiiFit Trainer(in), Quajutsu aus Pokémon, Palutena aus Kid Icarus, Little Mac aus Punch Out!! Pacman und Megaman. Auf der Gamescom 2014 kann man schon mal losprügeln.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Surgeon Simulator Surgeon Simulator: Dieser Titel, der dem Spieler die Steuerung als größtes Hindernis entgegen wirft, erschien bereits 2013. Am 13. August erschien die Anniversary Edition auf PS4, und diese kann auf der Gamescom 2014 angespielt werden. Neben Menschen kann man auch Aliens operieren, und exklusiv auf der PS4 gibt es einen 2 Spieler Koop Multiplayer Modus. Übrigens: am 14. August erschien der Titel ebenfalls auf Android.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: The Book of Unwritten Tales 2 The Book of Unwritten Tales 2: Nordic Games hat den Nachfolger des Point & Click Adventure Hits für Anfang 2015 angekündigt. Finanziert wird das Spiel auch per Kickstarter, immerhin 171.593 Dollar kamen dort dank 3.446 Backer zusammen. Wie schon beim Vorgänger wird man sich wieder auf zahlreiche Fantasy Anspielungen freuen können, und auf eine Welt, die vor Klischees nur so trieft. Das Spiel wird DRM-free auf Windows, OS X und Linux erscheinen.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: The Crew The Crew: Hier werkeln die Macher der Driver Serie mit (Ubisoft Reflections) und tatsächlich macht das Open World Rennspiel einen äußerst soliden Eindruck. Es wird am 14. November 2014 auf Xbox One, Xbox 360, Windows und Playstation 4 erscheinen. In einer ergänzenden App für Android und iOS kann man seinen Rennstall verwalten, und neben der 20-Stunden Solokampagne verfügt das Spiel über einen ausgeprägten Online Multiplayer Modus, der auf gewisse Weise mit dem Einzelspielermodus zusammen hängt. Man kann sich jederzeit Hilfe von Freunden holen, oder mit bis zu 8 Spielern gegeneinander antreten. Der Titel “The Crew” bezieht sich dabei darauf, dass man eine Crew bilden und der Welt so zeigen kann, wer die besten Fahrer sind. Auf der Gamescom 2014 kann man bereits Probe fahren.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: The Division The Division: Eines der ambitioniertestes Projekte der Branche! In Tom Clancy’s The Devision kämpft man sich mit seiner Gruppe durch eine zerstörte Welt und verteidigt Unschuldige gegen rivalisierende Banden. Das Spiel sieht unfassbar gut aus in den Präsentationen, aber nach der Erfahrung mit Watchdogs wird allseits bezweifelt, dass es beim Release immer noch so toll aussehen wird. Spielerisch werden Action, Stealth und MMORPG Elemente miteinander verschmolzen. Besonders beeindruckend ist die Interaktive Umgebung, die unglaublich realistisch auf Einschläge und Kugelhagel reagiert. Der Release für Windows, PS4 und Xbox One wird zwar mit 2015 bangegeben, allerdings ist es nicht unwahrscheinlich, dass ein Erscheinen sich noch bis 2016 hinziehen wird.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: The Evil Within The Evil Within: Hinter diesem Spiel steckt die japanische Spieleschmiede Tango Gameworks, die wiederum von Shinji Mikami gegründet wurde. Das ist der Schöpfer der Resident Evil Serie. Dementsprechend kann man von The Evil Within ein Survival Horror Action Adventure erwarten, das die Qualitäten der Genreklassiker zum Ausdruck bringt. Bedauerlicherweise basiert das Spiel auf der furchtbaren id Tech 5, d.h. man wird wahrscheinlich auf allen Systemen mit nachladenden Texturen zu kämpfen haben. Bleibt zu hoffen, dass die Atmosphäre nicht allzu sehr da drunter leidet. Eventuell haben die Japaner die Engine ja auch so nachbearbeitet, dass sie tatsächlich brauchbar wird. Erscheinen wird der Titel am 17. Oktober 2014 für Windows, PS3, PS4, Vbox 360 und Xbox One. Anspielen kann man den Titel auf der Gamescom 2014.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: The Last Of Us Remastered The Last Of Us Remastered: Das PS4 Remake des fantastischen, storylastigen Action Adventures von den Uncharted Machern Naughty Dog wird auf der Gamescom 2014 anspielbar sein. Im Unterschied zum Original gibt es einen nativen 1080p Modus mit 60 Frames pro Sekunde, wobei man auch auf 30 Frames zurück schrauben kann. Man kann beim Spielen Fotos aufnehmen, es gibt einen Regiekommentar und der DLC des Originals ist bereits enthalten. Der Kauf lohnt sich wahrscheinlich für Besitzer der PS3 Version nur bedingt, dazu sind die Änderungen einfach zu gering. Wer es allerdings noch nicht gespielt hat und die Wahl zwischen beiden Versionen hat, der ist mit der PS4 Version natürlich besser bedient.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: The Order 1886 The Order 1886: Ready at Dawn, also die God of War Schöpfer, präsentiert der Fachpresse auf der Gamescom 2014 ihr neues Projekt, The Order 1886. In dem PS4 exklusiven Action Adventure auf Basis der RAD Engine 4.0 spielen wir in einem London mit alternativer Historie einen Orden, der die Menschen vor Monster beschützt. Diese Bestien waren den Menschen immer weit überlegen, bis König Arthur eine Flüssigkeit (Black Water) entdeckt, das heilende Wirkung zeigt, Das allein reichte allerdings noch nicht, doch mit Anbruch des Industriezeitalters und dem Aufkommen neuer Technologie, wendet sich das Blatt langsam für die Menschen. Die Monsterhatz wird am 20. Februar 2014 eröffnet.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: The Ratchet&Clank Trilogy The Ratchet&Clank Trilogy: Seit Anfang Juli ist die Ratchet & Clank Trilogie, die es schein seit über einem Jahr auf PS3 gibt, auch für die PlayStation Vita verfügbar, Grund genug für Sony also, eine spielbare Version auf der Gamescom 2014 auszustellen. Enthalten sind die preisgekrönten Jump& Runs aus der PS2 Ära Ratchet & Clank 1 - 3 in aufgebohrter HD Optik. Wer auf Jump & Runs steht, der macht hier nichts verkehrt.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: The Sly Trilogy The Sly Trilogy: Und noch ein HD Remake Paket auf der PlayStation Vita. Als Sly Cooper hüpft und schleicht man sich durch bunte Cel Shading Level, und das in allen 3 Teilen, die inzwischen unter Fans als Klassiker gelten. Auch dieser Titel ist auf der Gamescom 2014 anspielbar.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: The Talos Principle The Talos Principle: Das Entwicklerstudio hat sich bisher mit der Serious Sam Reihe einen Namen gemacht. Dort hieß es: Hirn aus und Abzug drücken. Offensichtlich suchen diese Leute allerdings neue Herausforderungen, denn ihr aktuelles Projekt “The Talos Principle” für PC und PS4 ist ein Rätselspiel, das dem Spieler einiges an Hirnschmalz abfordern soll. Es wird im 4. Quartal 2014 erscheinen, auf der Gamescom 2014 kriegen es allerdings nur die Fachbesucher zu Gesicht. Die Story stammt übrigens von den Indie Legenden Tom Jubert (The Swapper & FTL - Faster than light) sowie Jonas Kyratzes (Infinite Ocean). Der Spieler schlüpft in die Rolle einer künstlichen Intelligenz und muss auf Basis der Serious Engine 4 aus der Egoperspektive 120 Rätsel lösen. Die Story soll dabei philosophische Ausmaße über den Sinn des Lebens annehmen.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: The Unfinished Swan The Unfinished Swan: Dieses Spiel erschien schon 2012 über Playstation Plus für die PS3, jetzt sind auch die PS4 und die PlayStation Vita dran. Man steuert einen Jungen aus der Egoperspektive durch eine Welt, die zu Beginn komplett weiß ist. Indem man dann schwarze Farbkugeln wirft erschafft man sozusagen Konturen in der Welt, man vollendet eine unvollkommene Welt. Das Spielprinzip weitet sich dabei über die 3 Kapitel immer weiter aus. Ein interessanter Indie Titel, den man gespielt haben muss, um ihn zu verstehen. Antesten kann man ihn auf der Gamescom 2014.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: The Vanishing of Ethan Carter The Vanishing of Ethan Carter: Hierbei handelt es sich um ein Adventure, das vor allen Dingen in grafischer Hinsicht völlig neue Wege geht. Die Entwickler machen sich nämlich die sog. Photogrammetrie zunutze, bei der Fotos aus der Realität zu 3D Modellen zusammen gesetzt werden. Das Ergebnis dieses höchst aufwendigen Verfahrens: digitale Landschaften in Fotorealismus. Dementsprechend wird man in dem Spiel sehr viel damit beschäftigt sein, ebenjene Landschaft nach Hinweisen abzusuchen, wobei anzumerken ist, dass die Entwickler durchaus ins Surreale gehen werden. Verglichen wird der Titel immer wieder mit der Kult Serie Twin Peaks, und selbst wenn das Rätseldesign wahrscheinlich keine neuen Maßstäbe setzen wird, so wird dieser Titel dennoch für jeden Adventure Fan zu empfehlen sein.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: The Witcher 3 The Witcher 3: Wild Hunt: Eines der meisterwarteten Spiele ist das Rollenspiel The Witcher 3 von dem polnischen Entwicklerstudio CD Project Red. CD Project ist ein echter Publikumsliebling, die auch über ihre DRM freie Verkaufsplattform GoG.com immer wieder zeigen, dass sie den Spielern nicht einfach nur ein Produkt verkaufen wollen, sondern dass sie Videospiele als eine Kultur verstehen, die es zu pflegen gilt. Witcher 3 wird im Gegensatz zu den Vorgängern eine vollkommen offene, riesige Spielwelt vorweisen. Als Witcher nimmt man dann Aufträge an, deren Ausgang voll und ganz von den Entscheidungen des Spielers abhängt. Grundsätzlich wird es darum gehen, in den Wäldern Bestien aufzuspüren und zu eliminieren, doch wird sich wie schon seit dem ersten Teil immer wieder heraus stellen, dass die Bestien genauso in den Menschen stecken. Dieses Rollenspiel für Erwachsene wird ein sicherer Hit, CD Project kann sich vor lauter Vorbestellungen kaum retten, und erscheinen wird der Titel am 24. Februar 2015 für Windows, Playstation 4 und Xbox One.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Train Simulator 2015 Train Simulator 2015: Die 2015er Ausgabe erscheint am 18. September 2014 für PC. Neu dabei ist dieses Mal die sog. TS Academy. Hier lernt man den Umgang aller Züge von Grund auf, und verdient sich am Ende Führerscheine und Abzeichen. Der Titel wird schon zum Start um die 100 Lokomotiven und Routen enthalten. Darunter befinden sich auch Prototypen wie die Hitachi Class 801, die erst 2018 an den Start geht. Auf der Gamescom 2014 gibt es den Train Simulator 2015 nur für die Fachpresse zu sehen.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Transocean The Shipping Company TransOcean: The Shipping Company: Entwickelt von Deck 13 (siehe Lords of the Fallen) wird TransOcean: The Shipping Company eine Wirtschaftssimulation mit Schwerpunkt auf logistischem Micromanagement. Man beginnt mit einer kleinen Reederei, und kann dann durch geschickten Handel seine Firma immer weiter ausbauen. Dabei gibt es insgesamt 55 Häfen auf der ganzen Welt, für die man Aufträge erledigen kann. Das Spiel erscheint am 24. September 2014, auf der Gamescom wird der Titel nur der Fachpresse präsentiert. Kein Wunder, denn in 5 Minuten kann man sich ohnehin keinen echten Eindruck von einem derart tiefen und komplexen Spiel verschaffen.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Until Dawn Until Dawn: Until Dawn wird ein Action Adventure für die PS4. Es basiert auf der Engine Umbra3, die auch schon bei Killzone: Shadow Fall für viel Atmosphäre gesorgt hat, wobei die Engine einige Modifikationen erfahren hat. Man spielt eine Gruppe von 8 Tennangern, die in einer Waldhütte übernachten um einem verstorbenen Freund zu gedenken, dabei allerdings von einem verrückten Serienkiller heimgesucht werden. Ursprünglich sollte das ein Playstation Move Titel auf der PS3 werden, dann ist das Spiel in der Versenkung verschwunden. Jetzt ist es wieder da, aber gesteuert wird mit einem normalen PS4 Controller.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: War Thunder War Thunder: Mit War Thunder will Gaijin Entertainment den Free to Play-Königen wie Wargaming den Kampf ansagen. Der Online-Titel rund um Kampfflugzeuge befindet sich zwar offiziell noch immer in der offenen Beta, aber mittlerweile hat man neben Versionen für PC und Mac sogar schon eine PlayStation 4 Version veröffentlicht. Aktuell arbeitet man daran, das Spiel um Panzer und Schlachtschiffe zu erweitern, von denen man auf der Gamescom noch mehr sehen kann. mehr Infos zum Spiel auf Corsual.com
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Warriors Orochi 3 Ultimate Warriors Orochi 3 Ultimate: Auch Tecmo Koei springt auf den Zug der Next-Gen-Portierungen auf und bringt die Ultimate-Version von Warriors Orochi 3 auf PlayStation 4 und Xbox One. Ein neues Spiel wäre zwar deutlich interessanter gewesen, aber die Serie hat eine erstaunlich starke Fanbase, sodass sicher auch dieser Port seine Fans finden wird. Wenigstens wird man auf der Gamescom wohl nicht unbedingt lange anstehen müssen, um es zu spielen.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: World Of Speed World Of Speed: Die Slightly Mad Studios haben mit den beiden Need for Speed Shift Spielen bereits für Aufsehen gesorgt und nun arbeiten sie gleich an zwei neuen Rennspielen für den PC. Neben dem realistischeren Project CARS entwickeln sie derzeit auch World of Speed, das eher in die Arcade-Richtung geht. Bislang sind die Informationen zu diesem MMO-Racer noch recht spärlich, aber man munkelt, dass in Kürze ein Termin für die Closed Beta angekündigt wird und die Gamescom 2014 wäre dafür ja auch die ideale Bühne.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: World Of Warships World Of Warships: Nach dem großen Erfolg von World of Tanks will Wargaming nun die Welt erobern und das Konzept auf andere Themenbereiche erweitern. World of Warships ist schon vor gut drei Jahren angekündigt worden, aber bis heute ist es verdächtig still um das Projekt. Offizielle ist der Free to Play-Titel für den PC noch immer in der Alpha-Phase, aber womöglich verkündet man auf der Gamescom ja endlich Neuigkeiten. mehr Infos zum Spiel auf Corsual.com
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Wwe 2k15 Wwe 2k15: Mit WWE 2k15 will 2K Sports wieder an die Erfolge vergangener Tage anknüpfen und darum könnte man den neuesten Teil der Reihe auch fast als Neuanfang bezeichnen. Im Vergleich zum Vorgänger wurden die Animationen extrem verbessert und Kommentatoren haben nun deutlich mehr zu erzählen. Spielerisch kehrt man zu WWE Smackdown vs. Raw zurück indem man die Wrestler wieder in Klassen einteilt. Besondere Highlights sind die neuen 2K Showcase und My Career Modi. Beim Handling der Kämpfer wurde ebenfalls deutlich nachgebessert, sodass Wrestling-Fans auf jeden Fall beim Stand von 2K vorbeischauen sollten. Die Veröffentlichung ist für Oktober geplant und sowohl die alte als auch die neue Generation werden bedient. Wii U-Spieler und PC-Besitzer müssen leider erneut aussetzen.
Gamescom 2014 - alle neuen Spiele: Yoshi's Woolly World Yoshi's Woolly World: Seit Yoshi’s Story auf dem N64 ist viel Zeit vergangen, aber mit Yoshi’s Wooly World kehrt der grüne Dino endlich auf die großen Bildschirme zurück. Auch das neue Abenteuer wird ein Side-Scroller und Plattformer, wie man es von früher kennt. Die Entwicklung übernimmt übrigens das japanische Studio Good-Feel, die bereits in Kirby’s Epic Yarn ihr Talent für liebenswerte Plattformer bewiesen haben. Neben der knuddeligen Optik ist vor allem der neue Koop-Modus für zwei Spieler ein echtes Highlight. Die Veröffentlichung des Wii U-exklusiven Spiels ist für die erste Hälfte des Jahres 2015 geplant.

 

 

 

Sonys Pressekonferenz auf der Gamescom 2014

 

Roberto GluecklichIm Gegensatz zu Microsofts erschreckend unspektakulärer Show kann Sony gleich mit mehreren Highlights aufwarten.

Nach der Microsoft Pressekonferenz war ich doch etwas enttäuscht und umso mehr freute es mich, dass Sony für die Gamescom tatsächlich ein paar Highlights vorbereitet hatte. Welche das waren, erfahrt ihr in meinem persönlichen Rückblick auf die Show.

Auch bei Sony startete man zunächst mit einigen Trailern zu bekannten Spielen wie Bloodborne und Infamous: First Light, ehe Sonys Jim Ryan die Bühne betrat und ein paar Worte an die Zuschauer richtete. Dabei erwähnte er auch, dass man weltweit inzwischen gut 10 Millionen PlayStation 4 Konsolen verkaufen konnte. Für Sony läuft also derzeit alles nach Plan. Dann war endlich genug mit dem PR-Geschwafel und der erste Exklusiv-Titel hatte seinen Auftritt.

Dylan Cuthbert, der beim japanischen Entwickler Pixeljunk arbeitet, hatte einen Trailer zu The Tomorrow Children im Gepäck, das nicht nur einen netten Spielzeug-Look hat, sondern allem Anschein nach auch ein interessantes Sandbox-Gameplay beinhaltet. Ihm folgte Mike Bithell, der mit Thomas Was Alone inzwischen zu einem der Aushängeschilder der Indie-Szene geworden ist. Er stellte sein neues (und bereits bekanntes) Spiel Volume vor, das stark von Metal Gear Solid inspiriert wurde und auch optisch stark an dessen VR-Missionen erinnert. Volume wird aber auch für den PC erscheinen. Gamescom Sony Pressekonferenz Volume

Dank dieser beiden Titel machte Sony schon zu Beginn der Konferenz klar, dass man seit der E3 nicht untätig war und man die Gamescom für ein wichtiges Event hält. Dementsprechend gönnte man sich und dem Publikum auch kaum Leerlauf und widmete sich sogleich dem neuen Partner Paradox Interactive. Der PC-Publisher will seine Spiele zukünftig auch in die Welt der Konsolen bringen, und zwar exklusiv für die PlayStation 4. Passend dazu zeigte man Hollowpoint, das bei Ruffian entsteht und mit seiner 2.5D Action an den XBLA-Hit Shadow Complex erinnert. In dem SciFi-Titel stehen allerdings eher große Feuergefechte im Vordergrund, die ihr mit bis zu drei Freunden im Koop erleben könnt. Der erste Titel von Paradox wird jedoch das Rollenspiel Runemaster werden, das intern entwickelt wird und sich um nordische Mythologie dreht.

Was danach folgte, dürfte viele überrascht und so manch eingefleischten PC-Spieler sogar geärgert haben. Dean Hall, der Schöpfer des Zombie-Phänomens DayZ, kam auf die Bühne und kündigte tatsächlich eine PS4-Version des Spiels an. Natürlich hatte Hall schon in der Vergangenheit immer mal wieder über diese Option gesprochen, aber es hatte wohl keiner damit gerechnet, dass man schon jetzt eine derartige Ankündigung machen würde. Immerhin befindet sich das Spiel momentan noch im Early Access und angesichts der äußerst schleppenden Entwicklung hat man nicht gerade den Eindruck, dass DayZ in nächster Zeit zumindest den Alpha-Status ablegen könnte. In der jetzigen Form kann man das Spiel jedenfalls unmöglich auf die PlayStation 4 bringen und Bohemia muss schon sehr aufpassen, dass man mit dieser Ankündigung nicht die bestehende Community vor den Kopf stößt. Es würde mich jedenfalls nicht wundern, wenn es das Spiel am Ende doch nicht auf die PlayStation 4 schafft.

Anschließend war ein kurzer Cinematic Trailer zu Hellblade, dem neuen Spiel von Ninja Theory zu sehen. Im Zentrum steht erneut eine Dame, die mit Klingen umgehen kann und Erinnerungen an Heavenly Swords Nariko weckt. Nicht gerade neu, aber immerhin exklusiv.

Gamescom Sony Pressekonferenz RimeDann war es Zeit für mein persönliches Highlight der Konferenz. Tequila Works zeigten einen neuen Trailer zu RIME, das exklusiv für die PS 4 erscheinen wird. Schon auf der E3 machte der Titel eine wirklich gute Figur und mit diesem neuen Video habe ich mich endgültig verliebt. Der liebenswerte Held und die wunderbare Spielwelt versprühen eine Magie, wie man sie sonst nur von Pixar- und Ghibli-Filmen oder so manchem Nintendo-Spiel kennt. Mit diesem Spiel fällt auch das endlose Warten auf The Last Guardian – das übrigens erneut totgeschwiegen wurde - viel leichter.

Genau wie bei Microsoft folgte darauf ein Trailer, in dem man kurz eine Reihe von Indie-Titeln präsentierte, die auf der PlayStation 4 ihr Konsolen-Debüt feiern werden. Meine persönlichen Tipps wären hier insbesondere Papers, Please und Ether One, falls ihr die nicht sowieso schon auf dem PC gespielt habt.

Nach diesen teils wirklich guten Argumenten für die PlayStation 4 musste sich Sony natürlich auch den obligatorischen Multiplattform-Titeln widmen. Daher machte sich bei mir in dieser Phase der Konferenz auch ein wenig Langeweile breit, aber das lässt sich ja leider nicht vermeiden. Activision durfte also etwas über Destiny plaudern, das mittlerweile einen neuen Vorverkaufsrekord für neue Ips aufgestellt hat und diesen bis zur Veröffentlichung am 09. September wohl auch noch etwas ausbauen wird. Für das Sony-Lager verspricht man exklusive Inhalte und vorzeitigen Zugang zu den Erweiterungen, von denen die erste bereits im Dezember erscheinen soll.

Gamescom Sony Pressekonferenz DestinyAuch Ubisoft bekam seine Zeit auf der Bühne und plauderte über FarCry 4, das mich mit seiner Story immer mehr an Uncharted erinnert und ansonsten offenbar einfach nur den Vorgänger nimmt und die tropischen Inseln durch den Himalaya ersetzt. Der Bösewicht ist erneut ein völlig überzeichneter Psycho und ihr der nette Typ von nebenan, der den Rambo in sich entdeckt und die hilflosen Hinterwäldler retten muss. Schicke Grafik und altbekanntes Gameplay, aber das wussten wir ja schon vor der Pressekonferenz.

Warner Bros. und Monolith zeigten außerdem noch einen Trailer zu Middle Earth: Shadow of Mordor, das mit seinem düsteren Stil vielleicht sogar den alten Herr der Ringe-Verweigerer in mir dazu bringen könnte, nach Mordor zu reisen. Für die Tolkien-Fans ist das Spiel ja ohnehin Pflichtprogramm.

Zum Schluss der 3rd-Party-Gala gab sich Hideo Kojima die Ehre, der wie eigentlich alle japanischen Entwickler, mit seinen nicht vorhandenen Englischkenntnissen glänzte. Per Übersetzer berichtete er kurz von Metal Gear Solid V: The Phantom Pain und präsentierte die heimlichen Star der Serie: den Karton. Die Papp-Ikone des Stealth-Genres erlaubt Snake nun ganz neue Tricks, die zwar ziemlich praktisch, aber auch absolut lächerlich sind. Snake kann nämlich nicht nur aus dem Karton springen, sondern den Karton gibt es jetzt auch in verschiedenen Designs. So dient ein aufgemalter Soldat als perfekte Tarnung und mit einer leicht bekleideten Dame aus Pappe lassen sich die Gegner hervorragend ablenken. Entweder ist Kojima jetzt also völlig übergeschnappt, oder es ist ein weiterer PR-Gag, zuzutrauen ist ihm beides.

Gamescom Sony Pressekonferenz Pt Silent HillDamit jedoch noch nicht genug von ihm, denn Kojima hatte auch noch einen Trailer zu einem neuem Silent Hill dabei, das zunächst nur als P.T. angekündigt wurde. An dem Projekt ist auch noch Guillermo del Toro beteiligt und die Hauptfigur wird von The Walking Dead-Star Norman Reedus verkörpert. Ich persönlich halte zwar nicht viel davon, bekannte Schauspieler zu Charakteren in Videospielen zu machen, aber vielleicht kann Silent Hill ja trotzdem zu alter Stärke zurückfinden. Mit einem interaktiven Teaser aus dem PS Store könnt ihr schon jetzt ein eigenes Bild davon machen.

Zurück zu Sony, denn die hatten ihr Pulver offenbar noch nicht komplett verschossen. Die nächste Ankündigung galt der System Software 2.0, die euch nicht nur einen Friend Finder und Youtube Uploads bringt, sondern auch Share Play, mit dem ihr zukünftig eure Spiele direkt mit Freunden teilen könnt. Das soll sowohl mit Einzelspieler-Titeln als auch mit Koop-Modi funktionieren. Auch Abseits der PlayStation 4 gab es Neuigkeiten: Project Morpheus lässt sich auf der Gamesocm ausprobieren, PS Now starte im kommenden Jahr auch in Europa und PlayStation TV (inkl. 3 Spieledownloads) ist ab dem 14. November für 99 € zu haben.

Auf in die letzte Phase der Konferenz, die sich noch mal den exklusiven Spielen widmete und weitere Überraschungen bereithielt. Zunächst sprach Michael Denny von den Sony Worldwide Studios über Until Dawn, das bereits vor einer ganzen Weile für die PS3 angekündigt wurde und dann wieder verschwand. Inzwischen wurde der einstige Move-Titel komplett überarbeitet und zu einem reinen PS4-Spiel umfunktioniert. Nach wie vor geht es um eine Horror-Story, die stark an die unzähligen Teenie-Streifen und auch etwas an Obscure erinnert. Wer, ganz im Gegensatz zu mir, solche Filme mag, der wird sich vermutlich auch mit Until Dawn amüsieren. Gamescom Sony Pressekonferenz Driveclub

Der ehemalige Start-Titel Driveclub ist offenbar noch immer nicht fertig, aber dafür schaut er wenigstens gut aus, wie in der Live Demo zu sehen war. Wie schon bei Forza Horizon 2 wird wieder von einem Social Racer gesprochen, der Rennspiele zu einem noch geselligeren Genre machen soll und euch auch gemeinsam Erfolge feiern lässt. Passend dazu gibt es natürlich auch eine App, aber die meisten dürften die tollen Buzzwords wohl kaum über den immer wieder verschobenen Release hinwegtrösten.

Media Molecule, die sich mit Little Big Planet in die Herzen der PlayStation-Fans programmierten, zeigten Tearaway Unfolded, das die zauberhafte Welt des PS Vita-Hits nun auch auf den großen Bildschirm bringt. Durch den cleveren Einsatz der neuen Features des Dual Shock 4 handelt es sich dabei aber nicht einfach nur um einen Port, sodass sich ein Besuch der Papierwelt auch für Besitzer des Originals lohnen könnte.

Gamescom Sony Pressekonferenz WildHousemarque, die Macher von Dead Nation, kündigten mit Alienation einen neuen Top-Down-Shooter mit massig krabbelnden Gegnern an, der auch exklusiv für die PS 4 erscheinen wird.

Für das große Finale kam schließlich ein alter Bekannter auf die Bühne. Michel Ancel, der Schöpfer von Beyond Good & Evil, hat ein neues Studio und mit seinen Kollegen bei Wild Sheep arbeitet er erneut an einem ungewöhnlichen Titel. Das Projekt hört auf den Namen WILD und versetzt euch in eine wilde und unerschlossene Spielwelt, die laut Ancel etwa die Größe Europas haben soll. Dort kämpft ihr offenbar als Mensch oder als Tier ums Überleben. Viel kann man anhand des Videos noch nicht sagen, aber interessant schaut es allemal aus. Sony-Fans dürfen sich also auf einen weiteren Exklusiv-Titel freuen.

 

Es hat sich also bewahrheitet, was man nach der Show von Microsoft bereits ahnen konnte: Sony entscheidet auch die Gamescom 2014 für sich.

 

 

EAs Pressekonferenz auf der Gamescom 2014

 

Prisoner_849_roberto_vectorizedNachdem EA bereits auf der PK von Microsoft vertreten war, folgte nun noch die eigene Pressekonferenz rund um die Titel des Mega-Publishers.

Gewöhnlich halten die eigenen Shows der verschiedenen Publisher ja meistens etwas weniger Überraschungen parat und daher ging ich auch relativ unaufgeregt in die Konferenz. Nach der üblichen Begrüßung übernahm auch schon Biowares Aaron Flynn die Führung und präsentierte eine ausführliche Demo von Dragon Age: Inquisition. Darin zeigte man zunächst kurz die vielen Optionen zur Individualisierung und anschließend echtes Gameplay. Dass es sich dabei noch immer um eine Alpha-Version handeln sollte, war dem Spiel weder technisch noch spielerisch anzusehen. Gamescom Ea Pressekonferenz Opening

Danach war es an Respawn Entertainments Abbie Heppe ein paar Worte über Titanfall zu verlieren. Dabei ging es vor allem um die dritte Erweiterung des Shooters, die auf den Namen IMC Rising hört und soll im Herbst erscheinen. Zu sehen gab es davon allerdings noch nichts, stattdessen zeigte man nur einen nichtssagenden Cinematic Trailer.

Bei EA dürfen natürlich auch die verschiedenen Sport-Serien nicht fehlen und darum folgte auf Titanfall ein kurzer Beitrag zu NHL 15, das die Serie zum ersten Mal auf PlayStation 4 und Xbox One bringen wird. Große Fortschritte sieht man insbesondere beim Publikum, das aus einer Vielzahl verschiedener Modelle besteht und einen wirklich realistischen Eindruck machte.

Auch EAs Lizenz zum Gelddrucken bekam ihren Auftritt. Für Die Sims 4 kam Industrie-Veteran Peter Moore mit ein paar Entwicklern auf die Bühne, die ihn dann im Spiel nachbildeten und ihm ein Haus bauten. Auch wenn die Vorführung sich inhaltlich nicht so gravierend von früheren Inkarnationen der Serie abheben konnte, war sie sehr humorvoll inszeniert und machte sogar einem Sims-Muffel wie mir Spaß.

Deutlich trockener ging es bei der anschließenden FIFA 15 Präsentation zu, in der man im Grunde nur eine Liste vieler neuer Kleinigkeiten aufzählte und einen Ingame-Trailer zu Ehren aller Torhüter zeigte. Für die Serien-Fans sicher aufregend, für alle anderen der ideale Moment, um Emails zu checken, das Schlafdefizit mit Powernapping auszugleichen oder den Vordermann mit Papierbällen zu bewerfen.

Gamescom Ea Pressekonferenz Shadow RealmsDanach erinnerte EA an Star Wars: The Old Republic, das so unerhört erfolgreich war, dass man es niemandem mehr vorenthalten wollte und vom Abo-Modell zum Free to Play-Lager wechselte. Für das MMORPG startet nächste Woche die Galactic Strongholds Erweiterung, mit der ihr euch endlich ein hübsches Eigenheim zimmern könnt. Außerdem wird es gigantische Mehrspieler-Raumschiffe für Gilden geben.

Auf der Gamescom allgegenwärtig: die MOBAs. Daher musste EA natürlich auch noch kurz einige Sätze zu Dawngate loswerden. Das EA MOBA hebt sich zwar optisch kaum von der Konkurrenz ab, soll jedoch spielerisch einige Neuerungen und mehr Freiheiten bieten. Für mich persönlich mindestens genauso spannend wie das League of Legends Turnier, also gar nicht. Selbst die Fans des Genres dürften allmählich genug von all den Neuankündigen haben. Falls nicht, dann könnt ihr euch ab sofort für die Beta anmelden und Dawngate auf der Gamescom anspielen.

Jeff Hickman, von Bioware Austin, hatte dann tatsächlich eine kleine Überraschung dabei. Er stellte nämlich Shadow Realms, ein neues Online-Action-RPG, vor. Das Spiel basiert auf dem uralten Pen & Paper-Konzept des Dungeon Masters. Ein Spieler übernimmt also die Kontrolle über die Spielwelt, während sich die anderen Spieler mit ihren Charakteren durch ebendiese Welt kämpfen. Eine ähnliche Idee verfolgt derzeit auch Fable Legends, aber Shadow Realms setzt auf ein realistischeres Szenario. Die Anmeldung für die Alpha ist ab sofort möglich. Gamescom Ea Pressekonferenz Battlefield Hardline

Das war leider auch die einzige Überraschung, denn zum Abschluss zeigte man lediglich das bereits bekannte Battlefield: Hardline. Für den neuen Shooter, den Visceral Games in Zusammenarbeit mit DICE entwickelt, nahm man sich viel Zeit und zeigte eine ausführliche Demo der Kampagne. Anders als in den bisherigen Battlefield-Spielen könnt ihr nun auch öfter mal auf tödliche Gewaltanwendung verzichten und Gegner entwaffnen sowie fesseln. Das gezeigte Material erinnerte etwas an Farcry 3 und machte auch sonst nicht unbedingt viel, um sich vom Genre-Einerlei abzuheben. Battlefield: Hardlines Kampagne hat sicher ein paar spaßige Stunden zu bieten, aber vermutlich wird die Stärke des Spiels eher im Mehrspieler-Modus liegen. Darum stellte man auch noch kurz zwei neue Spielmodi vor, von denen einer etwas an Counter-Strike angelehnt ist, während der andere wiederum eine aufpolierte Variante der Autojagden von Tactical Intervention zu sein scheint.

 

Microsofts Pressekonferenz auf der Gamescom 2014

Roberto / Poly Corsual Redakteur auf Gamescom 2014 auf Microsoft KonferenzMicrosoft macht auf der diesjährigen Gamescom wieder den Anfang und legt eine Show vor, die Sony wohl kaum ins Schwitzen bringen dürfte.

Vor wenigen Minuten ist auf der Gamescom 2014 in Köln die Pressekonferenz von Microsoft zu Ende gegangen und hier kommen meine Eindrücke von der Show. Eigentlich dachte man ja, dass Microsoft inzwischen die Kurve gekriegt hat, aber was man da heute zu sehen bekam, das versetzte mich nicht gerade in Jubelstimmung, obwohl das Publikum (wie üblich) bei wirklich jedem Beitrag frenetischen Beifall zollte. Wie von vielen erhofft, stehen spätestens mit dem Wegfall des Kinect-Zwangs endlich wieder Spiele statt Multimedia im Fokus, aber das ist eigentlich auch schon die einzige wirklich gute Nachricht.

Die Show begann mit einem Video vom neuen Assassin's Creed und den üblichen Worten zur Einstimmung des Publikums. Man sei mit der Xbox One ja so zufrieden und tolle neue Spiele stünden vor der Tür. Das mag vielleicht sogar stimmen, aber dass man dann als erstes direkt 5 Multiplattform-Titel nennt, ist vielleicht nicht die cleverste Art, die eigene Plattform zu stärken.

Die erste größere Präsentation drehte sich ausgerechnet um FIFA 15 und das Ultimate Team Feature. Okay, die Gamescom ist in Köln und Deutschland ist gerade Weltmeister geworden, aber das bedeutet noch lange nicht, dass hier plötzlich alle ganz heiß auf FIFA sind. Ich bin sogar ein Fussball-Fan und trotzdem wären Sportspiele wirklich der letzte Grund, mir für viel Geld eine neue Konsole zu kaufen. Daran kann leider auch die dänische Torwart-Legende Peter Schmeichel nichts ändern. Falls es euch anders gehen sollte, dann könnt ihr ab heute ein neues Xbox One FIFA 15 Bundle für 399 € kaufen.

Gamescom 2014 Microsoft PressekonferenzNach diesem ersten Dämpfer kam Chris Charla, der Director des ID@Xbox-Programms, auf die Bühne und ich freute mich schon auf ein paar ausgefallene Perlen der Indie-Szene. Doch auch hier machte sich dann doch recht schnell Ernüchterung breit. In einem Trailer präsentierte man Ausschnitte aus unzähligen Spielen, die Dank des Indie-Programms mehr oder weniger bald für die Xbox One (zum Teil auch für die Xbox 360) erscheinen sollen. Danach folgten weitere Trailer zur Space-Sim Space Engineers, dem Kickstarter-Hit Superhot, dem Third-Person-MOBA SMITE und The Escapists. Letzteres wird über die Worms-Entwickler von Team17 vertrieben und die planen auch, ihre alten Hits auf die Xbox One zu bringen. Den Abschluss dieser kleinen Indie-Parade bildete schließlich Capybaras Below, das mit seinem kurzen Gameplay-Trailer auch zugleich das Highlight darstellte.

Viele der gezeigten Indies sind wirklich grandiose Spiele, die von mir zum Teil schon sehnsüchtig erwartet werden, aber es gibt da ein großes Problem. Okay, nicht für mich, aber für die Xbox One, denn all diese Spiele wurden mit den Worten „First to console on Xbox One“ beworben. Das bedeutet, dass ihr diese Spiele auch auf dem PC (und oft auch dem Mac sowie Linux) spielen könnt. Wenn es euch also nur um diese Titel geht und euer PC nicht gerade aus der digitalen Steinzeit stammt, dann müsst ihr ganz sicher keine Xbox One kaufen, mal abgesehen davon, dass die meisten Indies am PC nicht nur billiger, sondern auch umfangreicher sind. Einzig die PC-Verweigerer, von denen es ja doch eine ganze Menge zu geben scheint, könnte man damit vielleicht locken, aber auch hier habe ich so meine Zweifel, denn die Hardcore-Konsoleros haben oft nicht viel für die wachsende Indie-Szene übrig.

Doch die Indies sind ja nur ein Teil der schönen bunten Xbox Welt und eine neue Konsole kauft man sich ja sowieso wegen der großen Blockbuster, also wartete ich auf die Triple-A-Titel. Da kam auch schon Call of Duty: Advanced Warfare um die Ecke und versuchte, mich mit seiner typischen Mischung aus anspruchslosem Run & Gun und Scripting-Orgien in Wallung zu versetzen. Trotz des neuen Sci-Fi-Einschlags regte sich bei mir während der Live Demo jedoch gar nichts. Ich musste ständig daran denken, wie sehr man wohl bei Activision die Herren Jason West und Vince Zampella vermissen muss, wenn die Parallelen zu Titanfall derart offensichtlich sind. Eine gute Prise Crysis war auch noch zu erkennen, aber wer will es ihnen schon verdenken, wenn man mit Call of Duty auch ganz ohne eigene bzw. neue Ideen regelmäßig Verkaufsrekorde aufstellen kann. Wenn ihr bei der Demo nicht eingeschlafen seid, dann interessiert euch ja vielleicht das angekündigte Bundle mit einer Xbox One im CoD: Advanced Warfare Design, 1 TB Festplatte sowie dem Spiel zum Schnäppchenpreis von 499 €.

Gamescom 2014 Microsoft PressekonferenzDass Shooter nicht immer langweilig und seelenlos sein müssen, zeigten anschließend die Turtle Rock Studios, die eine Partie aus Evolve präsentierten. Auf die beiden Kommentatoren hätte ich zwar verzichten können, aber ansonsten macht der neue Mehrspieler-Titel der Left 4 Dead-Macher noch immer einen guten Eindruck. Im 4er-Team gegen ein riesiges Monster anzutreten, das ebenfalls von einem Spieler gesteuert wird, erlaubt ganz neue Taktiken und versprüht tatsächlich einen Hauch von Originalität. Im Januar 2015 soll es eine Beta für die Xbox One geben, aber das fertige Spiel erscheint auch für PC und PlayStation 4.

Danach gab es tatsächlich eine kleine Überraschung, denn Crystal Dynamics Darrell Gallagher, verkündete, dass Rise of the Tomb Raider zur Weihnachtssaison 2015 exklusiv für die Xbox One erscheinen wird. Außer ein paar Artworks gab es nichts zu sehen, aber Gallagher versprach, dass es größere Gräber geben und man das „beste Kampfsystem“ noch weiter ausbauen wird. Als Fan der klassischen Tomb Raider Spiele klingt Letzteres für mich persönlich dabei fast wie eine Drohung, aber das ist wohl Geschmackssache.

Nun war es endlich an der Zeit für einen echten Exklusiv-Titel. Sam Lake, den echten Remedy-Fans auch als Max Payne bekannt, trat auf die Bühne und präsentierte eine Live Demo von Quantum Break, einem der Aushängeschilder der Xbox One. Das Gameplay wirkte trotz der Zeitmanipulation überraschend gewöhnlich, aber insbesondere die Szenen innerhalb dieser Zeitbrüche sahen zum Teil spektakulär aus. Nach der Demo glaube ich zwar, dass Quantum Break ein interessanter und gelungener Titel wird, aber für einen wahren Systemseller fehlt mir noch das gewisse Etwas.

Die interessanteste Phase der Pressekonferenz ging mit einem kurzen Multiplayer-Trailer zu Fable Legends weiter, das am 16. Oktober in die Beta starten wird. Vermutlich nicht das, was sich die Serien-Fans erhofft haben, aber dennoch ein durchaus interessanter Titel.

Gamescom 2014 Microsoft PressekonferenzMit ScreamRide zeigte man dann tatsächlich einen ganz neuen Exklusiv-Titel. Leider ist es jedoch keine abgefahrene Reitsimulation (oder was auch immer ihr euch bei dem Titel vorgestellt habt), sondern nur ein Rollercoaster-Simulator, der 2015 für die Xbox One erscheinen wird.

Auch der Start-Titel Forza Motorsport 5 hatte einen kurzen Auftritt, bei dem man einen kostenlosen DLC ankündigte. Ab heute könnt ihr euch insgesamt 6 neue Autos herunterladen und euch damit die Zeit bis zum Erscheinen von Forza Horizon 2 vertreiben. Das erscheint bereits am 30. September für Xbox 360 und Xbox One. Mit dem Vorgänger hatte ich eine Menge Spaß und alles deutet darauf hin, dass der Nachfolger das sogar noch steigern kann. Dank der Forza 5 Engine hat die ohnehin sehr schöne Optik nochmal einen großen Sprung nach vorne gemacht. Im Video zeigte man zudem den noch größeren Fokus auf die Mehrspieler-Funktionen, die aus Forza Horizon 2 einen Social Racer machen sollen. Noch mehr Events, noch weniger Unterbrechungen und ständige Vernetzung mit den Freunden erinnern stark an Burnout Paradise, das als einer der ersten Titel einen derart offenen Mehrspieler-Modus bot.

Mit einer kurzen Live Demo präsentierten die Moonstudios anschließend ihren Indie-Titel Ori and the Blind Forest. Die hübsche Optik erinnerte etwas an Child of Light, wohingegen das Gameplay eher einem klassischen Plattformer entsprach. Das Spiel erscheint voraussichtlich zum Weihnachtsgeschäft für Xbox One und den PC.

Insomniacs Ted Price brachte leider nur einen Trailer zum Xbox One-exklusiven Sunset Overdrive mit. Nach dem durchwachsenen Fuse könnten Insomniac mit ihrem abgedrehten Action-Titel durchaus wieder an alte Zeiten anknüpfen. Die Parcours-ähnlichen Bewegungen in Verbindung mit dem Dauerfeuer erinnerten mich spontan an Total Overdose. Könnte Spaß machen, aber leider auch wieder kein wirklicher Ausnahmetitel.

Gamescom 2014 Microsoft PressekonferenzDie Ikone der Xbox-Welt, der gute alte Master Chief, musste bis zum Schluss warten. Bonnie Ross, Studio Head bei 343 Industries, plauderte ein wenig über die Halo Master Chief Collection, die ja bekanntlich Halo 1 bis 4 auf die Xbox One bringen wird. Passend dazu zeigte man auch eine kurze Live Demo der Anniversary Edition von Halo 2, dem man ein beachtliches Facelifting verpasst hat. In Sachen Halo 5 Guardians gab es neue Details zur Beta, die am 29. Dezember starten und bis zum 18. Januar laufen wird. Der Fokus liegt dabei auf 4 gegen 4 Partien, die ihr auf insgesamt 7 Karten und in 60 FPS austragen dürft. Mit dem Halo Channel enthüllte man zudem eine neue Plattform rund um das Halo-Universum, die im Grunde ein Halo Waypoint 2.0 ist. Dort könnt ihr dann übrigens auch die Halo Nightfall Serie schauen.

Nach gut anderthalb Stunden verabschiedete man sich und ich blieb ziemlich enttäuscht zurück. Die einzige Neuankündigung, ScreamRide, dürfte wohl nur die wenigsten von uns wirklich interessieren und abgesehen von dem Quantum Break Gameplay gab es kaum nennenswerte Neuigkeiten zu den bereits bekannten Titeln. Das Traurige daran ist, dass dies vermutlich nicht mal am Stellenwert der Gamescom liegt, sondern Microsoft tatsächlich derzeit nicht mehr zu bieten hat. Auf die Art wird man im Kampf gegen die PlayStation 4 jedenfalls kaum Boden gutmachen können, denn inzwischen hat man ja auch bei den Multiplattform-Titeln das (technische) Nachsehen.

Leichtes Spiel also für Sony, die heute (12.08.) um 19:00 ihren Vorsprung auf die Xbox One weiter ausbauen wollen.

Gamescom 2014 Microsoft Pressekonferenz