Gameplay-Szenen aus Road Redemption

Ein neues Video zeigt Gameplay aus der Alpha-Version von DarkSeas Games Road Redemption.

Road Redemption Alpha ScreenshotKnapp elf Monate sind seit der Kampagne zu Road Redemption auf Kickstarter vergangen. Damals sammelt das Studio DarkSeas Games Geld für die Entwicklung eines spirituellen Nachfolgers zum Anarcho-Raser Road Rash. Am Ende lag man knapp über dem angepeilten Ziel von 160.000 US Dollar und somit konnte die Entwicklung endlich richtig Fahrt aufnehmen. Inzwischen hat sich einiges getan und manche (ab dem 40 $ Pledge) Unterstützer dürfen auch schon selbst die Reifen qualmen lassen, denn mittlerweile gibt es eine spielbare Alpha-Version.

Für alle, die noch nicht spielen dürfen, aber trotzdem neugierig sind, wie die Entwicklung vorangeht, haben DarkSeas nun auch ein kurzes Gameplay-Video veröffentlicht. In den knapp 45 Sekunden sieht man ein waghalsiges Motorrad-Rennen auf einer staubigen Wüstenstraße. Wie es sich für eine Road Rash-Hommage gehört, gilt es dabei aber nicht nur auf den dichten Verkehr zu achten, sondern vor allem die Konkurrenz mit Gewalt von der Strecke zu fegen. Dabei kommen neben Tritten und Remplern bevorzugt provisorische Waffen wie Stahlrohre, Hämmer und Schaufeln zum Einsatz. Die Optik macht bereits einen guten Eindruck und die Zusammenstöße mit dem unbeteiligten Verkehr erinnern zum Teil an den Action-Raser Burnout.

Wer sich direkt selbst auf seine Maschine schwingen und für Chaos sorgen will, der kann Road Redemption nach wie vor auf der offiziellen Website vorbestellen. Für 40 $ bekommt ihr dort neben dem Soundtrack, einem Artbook und einem exklusiven Ingame-Item auch direkten Zugang zu allen Versionen des Spiels inklusive der Alpha (derzeit nur für Windows). Besonders spendable Spieler können die Special Edition für 70 $ kaufen, die zusätzliche Boni bietet. Wenn es euch allerdings schon reicht, wenn ihr das fertige Spiel zum Erscheinungstag bekommt, dann könnt ihr auch einfach die normale Fassung für 18 $ vorbestellen.

Die offizielle Veröffentlichung plant das Studio derzeit für den August 2014. Neben Versionen für PC, Mac und Linux soll es außerdem auch noch eine Fassung für Nintendos Wii U geben.

"