Everquest Next Landmark Closed Beta

Sonys neuestes MMO-Projekt wechselt bald in die geschlossene Beta-Phase.

Dank einer treuen Fangemeinde zählt Everquest zu den ältesten und etabliertesten MMO-Serien. Das Original ist bereits seit 1999 auf dem Markt und wird bis heute unterstützt, doch es wird Zeit, dass die Serie den nächsten Schritt macht und der hört auf den Namen Everquest Next Landmark. In diesem Spin-Off geht es aber weniger um klassisches Rollenspiel, sondern um eine riesige Sandbox, in der ihr mit verschiedenen Tools selbst Gebäude und Objekte erschaffen und sie natürlich auch wieder abreißen könnt.

Landmark befand sich bis gestern noch in der Alpha-Phase und wird ab Mittwoch in die geschlossene Beta starten. Im Zuge der Vorbereitungen werden heute und morgen auch die Server offline sein und es wird einen Server-Wipe geben, bei dem wirklich alle Daten gelöscht werden. Wer also schon in der Alpha dabei war, der muss leider von vorn beginnen.

Anmeldungen für die Beta sind auf der offiziellen Website möglich. Ein offizieller Termin für die finale Version ist ebenso wenig bekannt wie die Laufzeit der geschlossenen Beta-Phase.

"