Electronic Arts plant aktuell keine Wii U-Titel

Besitzer von Nintedos Wii U müssen aktuell ohne Titel aus dem Hause Electronic Arts auskommen. Ein Sprecher des Unternehmens teilte mit, dass aktuell keine Spiele für die Konsole in der Entwicklung seien.

Weiter Spiele-Flaute an der Wii U-Front: Laut Jeff Brown, der sich gegenüber der Webseite Kotaku äußerte, habe Electronic Arts derzeit keine Spiele-Titel für Nintendos Wii U Konsole in der Entwicklung und plane aktuell auch keinerlei Portierungen. Damit vergrößern sich Nintendos Probleme weiter; das Unternehmen kämpft mit dem geringen Softwareangebot für seine neue Vorzeigekonsole.

Electronic Arts hatte sich zwar in der Vergangenheit mehrfach zu seinem guten Verhältnis mit Nintendo bekannt und versprochen, mehr Titel für dessen Konsole zu veröffentlichen; dies geschah aber zuletzt eher halbherzig, wie unter anderem auch das Beispiel Mass Effect 3 zeigt. Hier wurde zwar das Hauptspiel portiert, allerdings erst nach langer Wartezeit und in Sachen DLCs schauten Spieler auf der Wii U zumeist in die Röhre.

Trotzdem Brown wollte aber auch nicht ausschließen, dass in Zukunft vielleicht wieder Titel für Nintendos Konsole entwickelt werden könne. Es ist also durchaus möglich, dass in Zukunft auch wieder Titel aus dem Hause Electronic Arts wieder auf Nintendos Plattform erscheinen; Verlass ist darauf allerdings freilich nicht.