EA spendiert gratis Spiel für SimCity Spieler

EA möchte sich bei den vielen leidgeplagten Spielern des neuen SimCity mit einem Geschenk für die vielen Serverprobleme entschuldigen. Mehrere Origin Titel werden dabei gratis zur Auswahl stehen, zwischen denen die Spieler sich frei entscheiden dürfen.

Wir erinnern uns: als SimCity in den USA startete, da gab es massive Serverprobleme. Durch den Onlinezwang wurde SimCity somit für die Käufer der ersten Stunde unspielbar.

EA rechtfertigte dass man mit diesem Ansturm nicht gerechnet hätte und kündigte sofortige Maßnahmen zur Schadensbeseitigung an. Diese ließen allerdings, sehr zum Verdruss der User, auf sich warten.

Immerhin versprach EA, dass man aus der Erfahrung gelernt hätte und man beim Release in anderen Regionen davon ausgehen könne, keinerlei Probleme zu haben. Hatte man aber. Und was auch immer die Jungs bei EA aus dem Launch in den USA gelernt hatten – es war nicht genug!

Deshalb hat man sich bei EA nun dazu entschieden, ein wenig publikumswirksame Öffentlichkeitsarbeit zu leisten um in der allgemeinen Auffassung der Spieler wieder vom Taugenichts zum großen Publisher aufzusteigen. Es wird sozusagen dass Scheckheft gezogen, und in einem der folgenden Titel dürfen die geplagten SimCity-Fans der ersten Stunde ab Donnerstag, dem 21. März 2013, ihren Frust ertränken:

  • Battlefield 3 (Standard Edition)
  • Bejeweled 3
  • Dead Space 3 (Standard Edition)
  • Mass Effect 3 (Standard Edition)
  • Medal of Honor: Warfighter (Standard Edition)
  • Need for Speed: Most Wanted (Standard Edition)
  • Plants vs. Zombies
  • SimCity 4: Deluxe Edition

Die Entscheidung hat allerdings bis zum 30. März zu erfolgen, danach verfällt EAs ausgestreckte Hand und es gibt kein Geschenk mehr. Leute unter 13 erhalten übrigens aufgrund der Altersfreigaben nur SimCity 4: Deluxe Edition und Bejeweled 3, alle ab 13 und solche die es behaupten sind also klar im Vorteil.

Außerdem wichtig: der Kauf von SimCity muss bis zum 25. März erfolgen, wer also davon profitieren will hat noch eine Woche Zeit! Deshalb zuschlagen, bevor das schlechte Gewissen von EA sich wieder in Luft auflöst. Ab Donnerstag wird die entsprechende Nachricht in Origin zu sehen sein.

Wer sich noch nicht ganz sicher ist ob SimCity seinem persönlichen Geschmack entspricht, der kann ja mal einen Blick in unseren Quickview dazu werfen, dort haben wir das Spiel angezockt und schauen nach, ob es was taugt:

 

 

"

Quelle