Dual Shock 4 mit Produktionsfehler?

Einige Nutzer beklagen eine ungewöhnlich schnelle Abnutzung des Controllers der PlayStation 4.

Der Dual Shock 4 ist das neueste Mitglied in einer langen Reihe von Controllern, die inzwischen untrennbar mit der Marke PlayStation verbunden sind und zu einem echten Markenzeichen geworden sind. Im Kern hat sich das Design bis heute kaum verändert, aber natürlich wurde das neueste Modell etwas überarbeitet. So hat man beispielsweise die Gummierung der Sticks verändert und das scheint nun zumindest bei ein paar Usern Probleme zu machen.

Auf Reddit berichten Nutzer, dass sich die Gummierung extrem schnell abnutzt und dann den Blick auf das Plastik erlaubt. Angeblich wurde einem Nutzer gesagt, dass es sich dabei wohl um einen Produktionsfehler handelt, der nur bei wenigen hundert der 100.000 ausgelieferten Controllern auftritt.

Offizielle Stellungnahmen gibt es dazu bislang nicht und auch die Aussagen der Reddit-Nutzer konnten bisher nicht verifiziert werden, weswegen man diese Berichte zunächst als Gerüchte einstufen sollte. Was tatsächlich dran ist, wird man sehen, wenn die Konsole auch offiziell erschienen ist.