Die Siedler: Königreiche von Anteria vorgestellt

Ubisoft und BlueByte haben eine Fortsetzung der Siedler-Reihe vorgestellt. Ein erster Trailer deutet auf MOBA-Elemente hin.

Mit DieDie Siedler Königreiche von Anteria Champions Siedler schuf BlueByte einst einen der Meilensteine des Strategie-Genres, aber mit den jüngeren Teilen entwickelte sich die Reihe immer mehr zu einem normalen RTS, was insbesondere den langjährigen Serien-Fans weniger gut gefallen hat. Mit dem neuesten Teil, der auf den Namen Die Siedler: Königreiche von Anteria hört, will man der Serie daher nun eine neue Ausrichtung geben.

Man hat zwar noch nicht verraten, welche Richtung man nun genau einschlagen wird, aber der erste Trailer dürfte wohl die Fans der klassischen Teile erneut eher unglücklich machen. Echte Spielszenen gibt es in den rund 60 Sekunden nicht zu sehen, aber dafür zeigt man eine bunt gemischte Heldengruppe mit Kriegern und Zauberern, die einen Zyklopen bekämpft. Danach zieht die Gruppe durch das Land und um die Helden herum schießen Häuser, Windmühlen und Co. aus dem Boden. Den Städtebau, das frühere Markenzeichen der Serie, könnte es also weiterhin geben, aber der Fokus liegt wohl eher auf Kämpfen.

Die Siedler: Königreiche von Anteria soll noch in diesem Jahr erscheinen und weitere Infos zum Spiel dürften bald folgen. Bis es soweit ist, seid ihr herzlich eingeladen, mit uns über das neue Siedler zu spekulieren und in Erinnerungen an die alten Teile zu schwelgen.

 

"