DICE LA arbeitet an Battlefield 4 mit

Der erst vor Kurzem in Los Angeles gegründete DICE-Standort soll sich zukünftig zwar vorrangig um Star Wars-Titel kümmern; aktuell arbeitet man dort aber noch an Battlefield 4 mit.

Erst vor einigen Wochen wurde bekannt, dass Electronic Arts mit DICE LA einen neuen Entwicklerstandort eröffnet hat, an dem in Zukunft unter anderem die geplanten Star Wars-Titel entstehen sollen. Doch bis es soweit ist, haben die Entwickler vor Ort zunächst ein anderes Projekt: Battlefield 4.

Laut Frederik Loving, Studio Manager bei DICE LA, arbeiten die Mitarbeiter in Los Angeles gemeinsam mit den Entwicklern in Schweden an dem neuesten Ableger der Battlefield-Reihe. Das sagte er im Interview mit IGN, die das Gespräch in Form eines Videos auf ihrer Seite veröffentlicht haben.

Auch wenn aktuell der Fokus noch auf Battlefield 4 liegt, so soll der Standort in Zukunft auch an Star Wars-Titeln arbeiten; Publisher Electronic Arts hatte sich erst vor Kurzem die Lizenzrechte für alle in den nächsten Jahren erscheinenden Titel von Disney gesichert. Zudem sucht DICE LA aktuell nach zusätzlichem Personal. Welche Spiele aber genau dort entwickelt werden sollen, verriet Loving aber nicht. Immerhin hat Electronic Arts angekündigt, dass man sich im Rahmen der E3 auch zu den kommenden Star Wars-Titeln äußern wolle.