Deep Silver betritt den Markt der MobileGames

Deep Silver wird in den kommenden Monaten den MobileGames-Markt erschließen.

Deep Silver, eine Division der Koch Media GmbH, gab vor Kurzem bekannt in den Markt der MobileGames einzusteigen. Deep Silver wird seine Marken im Zuge einer umfassenden Veröffentlichungsstrategie im Laufe des Jahres auch auf dem Markt für MobileGames veröffentlichen. Ob Deep Silver iOS- oder Android-Geräte bevorzugen wird, ist noch nicht bekannt.

Außerdem gab Deep Silver bekannt im Zuge der neuen Strategie in den Aufbau von Ressourcen und Personal zu investieren. Hierzu werden in den kommenden Monaten mehrere Stellen in den Bereichen Entwicklung, Vertrieb und Marketing ausgeschrieben.

"Heutzutage wird allerorts und jederzeit gespielt – ob zu Hause oder unterwegs. Daher ist es nur logisch, das Universum einer Spielemarke auf möglichst viele Plattformen auszudehnen. Eine Multi-Plattform-Markenstrategie – inklusive mobiler Geräte – bietet eine allumfassende Spielerfahrung und lässt die Spieler verschiedene Aspekte einer Spielewelt erleben, wann und wo sie wollen", erklärt Klemens Kundratitz, Geschäftsführer von Koch Media/Deep Silver bezüglich der neuen Mobilstrategie.

"In der nahen Zukunft wird unsere Strategie es uns ermöglichen, unsere Spiele auf völlig neue Art publik zu machen, da wir dann eine ganze Gruppe an Spielen in Verbindung mit einer Marke auf verschiedenen Plattformen haben werden", ergänzt Menno van der Bil, Commercial Director von Deep Silver. "Die Spieler unserer anstehenden Mobiltitel können denselben Grad an Originalität und Innovation erwarten, den sie bereits von unseren jetzigen Produkten gewohnt sind."