BoaCompra eröffnet Europa Office in Lissabon

Der brasilianische Publisher zahlreicher free2play Spiele (u.A. League of Legends in Brasilien) eröffnet feierlich das neue Büro in Lissabon.

Dazu teilte Julian Migura, Director of International Business Development, mit:

"Wir haben diese Außenstelle in Lissabon eröffnet, um mehr europäische Entwickler für den brasilianischen Markt zu gewinnen und haben dafür über 1,5 Millionen US-Dollar investiert. Mittelfristig möchten wir 35 Angestellte in unserem europäischen Büro beschäftigen, angefangen mit 15 Mitarbeitern im Jahr 2013 und einem Anstieg auf 30 Mitarbeiter bis zum Ende des Jahres und dem Beginn von 2014. Ich glaube, dass Europa momentan noch nicht die Größe, die Wichtigkeit und das Potential des brasilianischen F2P-Spielemarktes erkennt. Unsere Mission hier in Europa beinhaltet zwei Dinge: Erstens möchten wir BoaCompra den europäischen Entwicklern vorstellen und ihnen den Status und das Potential des brasilianischen Marktes vermitteln. Zweitens möchten wir mehr europäische Spiele in unserem Network hosten und hoffen, in den nächsten Monaten eine Reihe von neuen Partnerschaften mit europäischen Entwicklern bekannt geben zu dürfen."

Wir wünschen viel Erfolg und dass es viele neue Partnerschaften regnen möge!