Krosmaster Arena

Krosmaster Arena Online schlägt eine Brücke zwischen der digitalen und der realen Welt, denn es gibt sowohl eine klassische Brettspiel-Variante für den Wohnzimmertisch als auch eine digitale Variante, mit der ihr online gegen Spieler aus aller Welt antreten könnt. Doch damit nicht genug, es ist sogar nahtlos in Ankama Games beliebte Anime-MMORPGs Dofus und Wakfu eingebunden, so dass ihr ein Spiel im Spiel spielen könnt. Wer sich Figuren für die reale Variante kauft, der bekommt sogar in den digitalen Versionen entsprechende Boni. Die Funktionalität über digitale und physische Grenzen hinweg ist ziemlich einzigartig und auch der Rest des Spiels kann sich durchaus sehen lassen.

Krosmaster verbindet digitale Welten mit der Realität

Zu Beginn mag man denken, dass so ein (virtuelles) Brettspiel ja nicht so schwer sein kann, aber dann merkt man recht schnell, wie komplex es doch ist. Natürlich gibt es in Krosmaster Arena Online auch ein Tutorial, das euch mit den Grundlagen vertraut machen soll, aber um ehrlich zu sein, ist es etwas zu statisch und trocken. Den grundsätzlichen Aufbau habt ihr danach aber dennoch verstanden und der sieht wie folgt aus: Beide Spieler haben jeweils ein Team, das in der Regel aus 3 bis 5 Charakteren besteht und muss das Team des Gegners ausschalten. Jeder Charakter verfügt dabei über eine Karte, die wiederum die Bewegungspunkte, Aktionspunkte und die Lebensenergie anzeigt. Darüber hinaus könnt ihr darauf noch die möglichen Angriffe (Fern- und Nahkampf) und Aktionen der Figur ablesen. Damit stets gleichwertige Teams gegeneinander antreten, ist die Zusammenstellung eurer Figuren durch einen Maximalwert für Initiative bzw. SKILL begrenzt. Ihr könnt also nicht einfach nur die allerbesten Kämpfer in ein Team packen und loslegen, sondern müsst eine ausgewogene Gruppe.

Rundenstrategie für Schnelldenker

Das Spielfeld ist in ein Netz aus 12 x 12 Felder aufgeteilt und darauf befinden sich neben den Figuren auch noch diverse Hindernisse wie Bäume oder Felsen. Die beiden Kontrahenten machen nun abwechselnd ihre Züge, aber obwohl es nicht in Echtzeit abläuft, könnt ihr nicht einfach in aller Ruhe planen, sondern müsst innerhalb eines begrenzten Zeitfensters eure Aktion ausführen. Ihr steht also ständig unter Druck und müsst vorausplanen, um bei späteren Zügen nicht zu viel Zeit zu verlieren. Auf der Karte finden sich auch noch Kisten und Münzen, die für zusätzliche Taktik sorgen. Mit den Münzen könnt ihr versuchen, eines der Shop-Felder zu erreichen, wo ihr Buffs und Upgrades kaufen könnt, die euch in der Schlacht kurzfristig einen Vorteil verschaffen. Ein weiteres Element ist der Würfel, der vor jedem Zug noch eine Chance auf erhöhten Schaden, bessere Verteidigung usw. ermöglicht.

Neben dem normalen Online-Modus gegen Spieler aus aller Welt gibt es auch einen Abenteuer-Modus, in dem ihr nicht einfach nur andere Spieler besiegen, sondern stattdessen bestimmte Aufgaben erledigen müsst. Da soll zum Beispiel eine bestimmte Menge an Gegnern besiegt werden oder ihr müsst es unbeschadet ans andere Ende des Spielbretts schaffen. Von echten Missionen kann man also nicht sprechen und eine Hintergrundgeschichte solltet ihr auch nicht erwarten, aber es ist eine nette Ergänzungen zum Mehrspielermodus und belohnt euch obendrein noch mit Kroz, der Währung in Krosmaster Arena. Damit könnt ihr euch dann u.a. neue Charaktere kaufen.

Disney trifft auf Anime

Davon gibt es eine ganze Menge, nämlich mehr als einhundert Stück. Bis ihr die alle freigespielt oder gekauft habt vergeht eine Menge Zeit, aber ein brauchbares Portfolio habt ihr schnell genug beisammen. Die Charaktere und vor allem deren Umsetzung sind auch eine der großen Stärken des Spiels. Obwohl es so viele von ihnen gibt, hat man jeder Figur versucht mit tollen Artworks und ebenso detailreichen wie liebevollen 3D-Modellen eine eigene Persönlichkeit zu geben. Stilistisch erinnert das Design oft an eine gelungene Mischung aus Disney und Anime, was wohl nicht jedermanns Geschmack ist, aber auch über die Grenzen von Dofus und Wakfu hinaus vieler Liebhaber finden dürfte. Für Freunde von Rundenstrategie und/oder Brettspielen gibt es also einige gute Gründe, sich das kostenlose Krosmaster Arena mal anzuschauen.


Tags: Rundenbasierte Strategie

Ähnliche Spiele

Legends of Callasia | © © spiele.radio.de 2016 Legends of Callasia
PC | Android | iOS
Legends of Callasia lockt Fans der Runden-Strategie mit schöner Fantasy-Optik und epischen Feldzügen.
Thea: The Awakening | © © spiele.radio.de 2015 Thea: The Awakening
PC
Thea: The Awakening mischt auf interessante Art Rundenstrategie mit Card Games und Roguelike-Elementen.
The Walking Dead: No Man's Land | © © spiele.radio.de 2015 The Walking Dead: No Man's Land
iOS
Im Mobile-Game The Walking Dead: No Man's Land müsst ihr an der Seite von Daryl Dixon die Zombie-Apokalypse überleben.
Pirate's Creed | © © spiele.radio.de 2015 Pirate's Creed
iOS
Im Mobile-Game Pirate's Creed stellt ihr euch eine Schiffsflotte und die passende Crew zusammen, um Schätze zu erbeuten.