Empire: Four Kingdoms

Empire: Four Kingdoms

In Empire: Four Kingdoms strebt ihr danach, zum Herrscher über ein riesiges Königreich aufzusteigen. Ihr nehmt eine Burg in Besitz, die es zunächst einmal auszubauen gilt. Schließlich will ein Eroberungsfeldzug gut geplant und vorbereitet sein. Um die Grundlage für euer Vorhaben zu schaffen, widmet ihr euch der Vergrößerung und dem Schutz eurer Festung und stellt gleichzeitig eine Armee für Angriffe auf gegnerische Burgen auf. Das Land, das ihr im kostenlosen Mobile Game euer Eigen nennt, ist bereits von einer Schutzmauer umgeben und beherbergt zudem ein einzelnes Gebäude. Das Bauwerk Bergfried bestimmt über die Baugeschwindigkeit in eurer Burg und dient gleichzeitig als Lager für einige Rohstoffe, das nicht geplündert werden kann, sollte es feindlichen Truppen gelingen, eure Schutzmaßnahmen zu überwinden. Zu Beginn errichtet ihr in Empire: Four Kingdoms einige Produktionsstätten, die euch nach einer gewissen Zeit Ressourcen bescheren. Insgesamt fördert ihr vier verschiedene Rohstoffe. Um eure Holzvorräte aufzufüllen und den Ausbau eurer Festung voranzutreiben, baut ihr eine Holzfällerhütte auf. Der Steinbruch liefert euch die zweite wichtige Materialsorte, die ihr für die Fertigstellung weiterer Gebäude und Verbesserungen benötigt. Neben Steinen stellt ihr auf eurer Burg außerdem Nahrungsmittel her, wofür ihr Farmen mit fleißigen Arbeitern braucht. Damit sind alle Verbrauchsgüter abgedeckt, doch ohne Moos ist auch bei einem angehenden Herrscher nicht viel los. Das Gold, das ihr beispielsweise für die Rekrutierung von Soldaten einsetzt, verdient ihr unter anderem in Form von Steuern. Deshalb platziert ihr auf eurem Land einige Wohnhäuser und schickt den Steuereintreiber los.

Verbessert eure Gebäude und schaltet zusätzliche Items und Einheiten frei!

Nachdem ihr die Produktion von Rohstoffen in Gang gebracht habt, bildet ihr in Empire: Four Kingdoms die ersten Soldaten aus und greift eine Raubritterburg an. Vor der eigentlichen Attacke legt ihr fest, von welchen Positionen aus die einzelnen Einheiten sich nähern sollen. In späteren Angriffen könnt ihr an dieser Stelle auch Belagerungswaffen einsetzen und euren Speerträgern, Bogenschützen und anderen Kriegern den Kampf erleichtern. Wenn ihr erfolgreich seid, dürft ihr euch über eine fette Beute freuen, darunter zusätzliche Rohstoffe, die ihr in den Ausbau eurer Burg investiert. So gilt es, eure Produktionsstätten zu verbessern, wodurch sie euch größere Erträge liefern. Zudem lauern in der Welt von Empire: Four Kingdoms einige Gefahren, wie beispielsweise andere Spieler, die ebenfalls an der Ausweitung ihres Machtbereichs arbeiten. Da seid ihr natürlich im Weg, weshalb ihr jederzeit mit Angriffsversuchen rechnen müsst. Um die abzuwehren, rüstet ihr eure Festung mit Verteidigungswaffen aus, darunter Pechkessel und Feuerpfeile. Doch auch Burgtor-Verstärkungen, Dämm-Matten und eine verbesserte Burgmauer dürften euren Kontrahenten das Leben schwer machen. Einige der Abwehrmaßnahmen stehen euch schon anfangs zur Verfügung, andere schaltet ihr erst durch die Aufwertung eurer Verteidigungswerkstatt frei. Das erfordert wiederum eine bestimmte Levelstufe, die ihr erst mit ausreichend Erfahrung erreicht. Durch Levelaufstiege verschafft ihr euch außerdem Zugriff auf weitere Produktionsstätten und Ausbaustufen für weitere Gebäude, wie zum Beispiel die Belagerungswerkstatt und die Kaserne. Sobald die jeweiligen Erweiterungen abgeschlossen sind, könnt ihr unter anderem Schwerkämpfer rekrutieren und eisenbeschlagene Großschilde in Auftrag geben. Mit Hilfe der Premiumwährung Diamanten habt ihr zudem die Möglichkeit, weitere Objekte wie Belagerungstürme und Sturmblöcke herzustellen.

Bei Empire: Four Kingdoms handelt es sich im Grunde um die mobile Auskopplung des Strategie-Browsergames Goodgame Empire. Ihr könnt die App gratis für iOS und Android herunterladen.


Neuigkeiten

Empire: Four Kingdoms bekommt ein heldenhaftes Update

In Empire: Four Kingdoms verleihen euch Helden neuerdings besondere Vorteile. Außerdem gibt es weitere Möglichkeiten, um Punkte im Wettstreit der Adli...

Empire: Four Kingdoms mit Facebook-Freunden spielen

Ab sofort könnt ihr eure Freunde ins mobile Strategiespiel Empire: Four Kingdoms einladen und euch gegenseitig unterstützen.

Empire: Four Kingdoms Sturminseln-Update - Neue Gebiete und Rohstoffe

Ein Wettstreit unter den Allianzen hat begonnen. In einem neuen Gebiet in Empire: Four Kingdoms, den Sturminseln, kämpft ihr um einen heiß begehrten R...

Empire: Four Kingdoms mit Legenden-Level und neuem Lazarett

Königreich-Rohstoffe lassen sich in Empire: Four Kingdoms nun überallhin versenden, außerdem kommt das Legenden-Level-System ins Spiel.

Empire: Four Kingdoms eröffnet "Die Schlacht um Berimond"

Ab sofort könnt ihr in Empire: Four Kingdoms an einem weiteren Event teilnehmen, das manche von euch bereits aus Goodgame Empire kennen dürften.

Empire: Four Kingdoms Event "Invasion des fremden Imperiums" und automatische Kriegserklärung integriert

Mit einem Update bringt Goodgame Studios zwei Events und einige Neuerungen in die Welt der Gratis-App Empire: Four Kingdoms.

Empire: Four Kingdoms "Die Klingenküste"-Event und Glücksrad verfügbar

Heute ist ein Update für Empire: Four Kingdoms erschienen. Hier gibt's alle Infos zum Klingenküste-Event und dem neuen Glücksrad.

Tipps

Empire: Four Kingdoms Tipps zu Rohstoffen und Produktivität

Um Häuser, Kasernen und Verteidigungsanlagen zu bauen, benötigt ihr in Empire: Four Kingdoms Holz, Stein und Nahrung.

18.03.2016 um 16:25 Uhr

Empire: Four Kingdoms Tipps zu Verteidigung und Einheiten

Ohne eine gute Verteidigung seht ihr in Empire: Four Kingdoms schnell alt aus. Mit ein paar Tricks haltet ihr alle Feinde von eurer Burg fern.

18.03.2016 um 16:25 Uhr

Empire: Four Kingdoms - Einsteiger-Guide

Wir geben euch einige Tricks, um euch bei euren ersten Schritten in Empire: Four Kingdoms zu helfen.

18.03.2016 um 16:25 Uhr

Empire: Four Kingdoms Rubine kostenlos verdienen

Rubine erleichtern euch in Empire: Four Kingdoms das Leben als Kriegsherr erheblich. Wir verraten euch, wie ihr auch ohne echtes Geld an die Edelstein...

18.03.2016 um 16:24 Uhr

Tags: Aufbau-Strategie | Mittelalter | Strategie

Ähnliche Spiele

Legends of Honor | © © spiele.radio.de 2015 Legends of Honor
Browser
Im Aufbau-Strategiespiel Legends of Honor könnt ihr beweisen, dass ihr das Zeug zum Herrscher habt.
Jurassic World: Das Spiel | © © spiele.radio.de 2015 Jurassic World: Das Spiel
iOS
In Jurassic World: Das Spiel errichtet ihr nicht nur einen Dino-Vergnügungspark, sondern trainiert eure schuppigen Monster für Arena-Kämpfe.
Minions Paradise | © © spiele.radio.de 2015 Minions Paradise
iOS | Android
Begebt euch in Minions Paradise auf eine tropische Insel und erschafft einen fabelhaften Spielplatz für die gelben Helden der "Despicable Me"-Filme!
DomiNations | © © spiele.radio.de 2015 DomiNations
iOS | Android
Alle Infos zum Free-to-Play Mobile Strategiespiel DomiNations, mit Interview der Entwickler über die Herausforderungen der Entwicklung für Android und...