Crashlands

Crashlands ist ein Multiplattform Action RPG, das man als eine Mischung aus Zelda – A Link to the Past, Castle Crashers und Minecraft bezeichnen kann.

Spielmechanik und Perspektive kommt von Zelda, der Cartoonstil und Humor von Castle Crashers und das komplexe Crafting System sowie die Möglichkeit, die Landschaft zu bebauen, kommt aus Minecraft.

Ihr schlüpft dabei in die Rolle von Flux Dabes, einem intergalaktischen Lieferfahrer, dessen Raumschiff von einem Alien namens Q geentert und auseinander genommen wird. Nach dem Überfall findet man sich auf dem Planeten Woanope wieder, wo man sich zur Macht kämpfen muss um damit man eine Nachricht an die Lieferfirma senden und seine Pakete schließlich ausliefern kann.

Unterstützt wird Flux Dabes dabei von seinem treuen Sidekick JuiceBox, einem Cargo Paletten Roboter, der einem immer wieder mit nützlichen Tipps aushilft.

Wenn man nun die Welt erforschen geht, stößt man auf Rezepte, die das craften von immer abstruseren Bauten und Gegenständen erlaubt. Ein besiegter Gegner beispielsweise hinterlässt seine Einzelteile, aus denen man sich Waffen basteln kann. Ja, in Crashlands besiegen wir die Bewohner des Planeten mit den Überresten ihrer Freunde und Verwandte!

Auf ein Inventarsystem verzichtet Crashlands dabei. Keine Lagerkisten, keine Begrenzungen. Man sammelt unendlich viel ein, und wenn man etwas bauen will, dann steht es zur Verfügung.

Beim Kämpfen ist das richtige Timing gefragt. Gegner verhalten sich sehr unterschiedlich, und nur wer die Angriffsmuster korrekt erkennt und ihnen entgegen wirkt, hat in Crashlands eine Chance.

Außerdem kann man Kreaturen ausbrüten, die einem dann im Kampf unterstützen, oder auf die errichtete Basis aufpassen.

Wem die riesige Einzelspielerkampagne nicht ausreicht, der kann auf einen Editor zugreifen, der einem das erstellen eigener Kampagnen ermöglichst, und mit dem man im Grunde alles in Crashlands modifizieren kann. Lediglich ein Multiplayer Modus wird bisher schmerzlich vermisst.

Das Cross-Plattform Feature ermöglicht das Spielen eines Spielstandes auf mehreren Geräten. Wer zu Hause zockt und dann los muss, kann im Bus auf dem Smartphone weiter spielen.

Crashlands hat in weniger als 42 Stunden grünes Licht in Steam Greenlight bekommen, und das hat einen guten Grund. Der fantastische Mix aus Humor, Top-Down RPG Action und Sandbox / Buildup sucht seinesgleichen, und jeder, der mit dieser Spielmechanik auch nur im Entferntesten etwas anfangen kann, sollte einen Blick in Crashlands riskieren!


Tipps

Crashlands Tundra Guide

Tipps und Tricks zum Crafting, Monster Kampftipps, Karte, Rezepte und Zutaten für die Tundra in Crashlands

18.03.2016 um 16:50 Uhr

Tags: Action-RPG | Sandbox | Science-Fiction

Ähnliche Spiele

Slime Rancher | © © spiele.radio.de 2016 Slime Rancher
PC | Mac | Linux
In Slime Rancher streift ihr durch eine offene Spielwelt und kümmert euch um knuddelige Tierchen.
Scrap Mechanic | © © spiele.radio.de 2016 Scrap Mechanic
PC
Axolots neues Sandbox-Spiel Scrap Mechanic ist wie ein virtueller Baukasten, mit dem ihr allerlei verrückte Erfindungen bauen könnt.
Racecraft | © © spiele.radio.de 2016 Racecraft
PC
Vae Victis lässt euch in Racecraft auf zufällig generierten Rennstrecken um den Sieg fahren.
Kingdoms | © © spiele.radio.de 2015 Kingdoms
PC
Das Sandbox-RPG Kingdoms verzichtet auf Mehrspieler und bietet stattdessen eine ausgefeilte KI sowie große Freiheit.